Wie zu senden ‚Mission Impossible‘ Stil Self-Destruct-Nachrichten auf Ihrem iPhone876

Wie zu senden 'Mission Impossible' Stil Self-Destruct-Nachrichten auf Ihrem iPhone876 Anwalt mit vier postgraduale

Wie senden ‘Unmögliche Mission’ Stil Self-Destruct-Nachrichten auf Ihrem iPhone

Diese Nachricht wird sich selbst zerstören, in fünf Sekunden … aus Ihrem Posteingang.

San Francisco-Software-Hersteller Wickr hat eine kostenlose iPhone-App, die sich innerhalb von Minuten oder sogar Sekunden löschen Senden von Nachrichten gebaut. Nicht nur für die paranoide, gibt der App, die Absender die Kontrolle über die Nachrichten lesen können, wo und für wie lange. Nur Sie und diejenigen, die Sie autorisieren Ihre Nachrichten lesen.

Das Unternehmen beschreibt es wie ein brennenden Docht, der hinter keine Spur hinterlassen – nicht einmal für die forensische Ermittler.

Die Wickr App schützt Ihre Texte, Bilder, Audio und Video mit Militär-Grad-Verschlüsselung während der gesamten Lebensdauer.


Die App ist so konzipiert, um das Risiko von Inhalten zu verringern abgefangen werden, die Privatsphäre zu verbessern, in anti-forensische Merkmale Anonymität und Gebäude bieten.

Mehr zu diesem Thema.

Google Kameras Karte beliebte Grand Canyon Trails

Apples iPad Mini viel teurer als Rivale Tabletten

Asus zeigt mehr als ein Dutzend Windows 8 Laptops, Hybriden und Schiefern aus

15 Geräte iPhone ersetzt

Das Dümmste, verrückteste und unbrauchbarsten iPhone Apps Von A bis Z

Von Tiger Woods zu Anthony Weiner, falsch gesendeten Kurzmitteilung und durchgesickert Bilder oder Worte haben alle über nationale Schlagzeilen vor kurzem spritzte, unterstreicht gerade diese Art von Verletzlichkeit.

Selbst gut gemeinte Nachrichtenempfänger könnten versehentlich Zugriff geben andere durch versehentliche Weiterleitung, Diebstahl oder Verlust eines Mobiltelefons.

Um zu verhindern, Inhalte aus der Zeit vor der Selbstzerstörung geteilt wird, deaktiviert Wickr sogar den Cut und Paste-Tool.

Es setzt auch einen intelligenten Mechanismus dass der Benutzer ein Symbol zu drücken und das Telefon ruhig zu halten, während Sie ein Foto oder Video. Wenn es eine kleine Erschütterung ist, wie die Home-Taste drücken um einen Screenshot aufzunehmen, dann verschwindet das Foto.

Dies ist zwar nicht garantiert, dass eine bestimmt Empfänger wird Ihr Material nicht teilen – könnte jemand, sagen wir, nehmen Sie ein Bild auf dem Bildschirm mit einer anderen Kamera – wäre es im Augenblick des Empfangs auftreten müssen, um den Absender zu verraten.

Wickr sagt, es löscht auch Inhalte weit mehr rigoros von den Benutzern die Telefone als andere Dienste, indem Sie den Inhalt mit zufälligen Junk-Daten mehrfach überschrieben wird, anstatt sich auf die Löschfunktion des Telefons. Forensic Tools können solche leicht zu besiegen, indem Grabungs wäre von Festplatten gelöschten Daten.

Wickr sagt es keine Nachrichten lesen und dass die unverschlüsselte Nachrichteninhalt auf seinem Server nicht gespeichert ist; stattdessen stellt es einen sicheren Austausch zwischen Sender und Empfänger.

Das Unternehmen ist nicht allein, aber: Es gibt eine Reihe von anderen Anwendungen in diesem Selbstzerstörungs Raum von Snapchat und Brennen Hinweis Tigertext. Sie neigen dazu, Nachrichten während der Übertragung zu verschlüsseln sie anfälliger für Schnüffler verlassen, jedoch.

Wickr ist so konzipiert, starke AES und RSA Verschlüsselungsverfahren verwenden, um die Nachrichten zu verschlüsseln, so dass auch Wickr eigenen Servern nie eine unverschlüsselte Version der Bilder, Videos oder Text zu sehen, und in der Tat nicht über die Schlüssel den verschlüsselten Inhalt Benutzer zu entschlüsseln senden .

Jetzt weltweit in 156 Ländern, hofft Wickr bald eine Android-Version zu veröffentlichen.

Balletttänzer drehte Verteidigung Spezialist Allison Barrie auf der ganzen Welt gereist ist, bedeckt das Militär, Terrorismus, Waffen Fortschritte und das Leben an der Front. Sie können sie erreichen beiwargames@foxnews.comoder folgen ihr auf Twitter@Allison_Barrie.

Allison Barrie auf den höchsten Ebenen der Verteidigung berät, hat in mehr als 70 Länder bereist, ist ein Rechtsanwalt mit vier akademische Grade und jetzt der Autor des neuen Buches "Zukünftige Waffen: Zugriff gewährt" Abdeckung unsichtbaren Panzer bis hin zu gedankengesteuerten Kampfjets. Sie können sich für weitere Informationen über FOX Feuerkra Kolumnist und Gastgeber Allison Barrie hier klicken und Sie können sie auf Twitter @allison_barrie folgen.

Quelle: www.foxnews.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf + fünfzehn =