Wie synchronisieren iPhone mit iTunes Complete Guide, um die Synchronisierung

Wie man iTunes Complete Guide, um iPhone Sync, um Musik zu Synchronisierung finden

Wie man iTunes synchronisieren. Complete Guide, um die Synchronisierung iPhone, iPad oder iPod touch mit einem Mac oder PC mit USB, Wi-Fi | Sync Apps, Medien und andere Daten zwischen Ihrem Computer und iOS-Gerät

Was ist der beste Weg, um iTunes auf meinem iPhone und iPad zu synchronisieren? Muss ich auch mit meinem Mac nicht mehr synchronisieren?

Dieses Tutorial behandelt die Grundlagen der Synchronisierung ein iPhone oder iPad zu iTunes auf einem Mac oder PC. Aber wenn der Prozess schief geht und Sie suchen mehr in die Tiefe Hilfe bei der Fehlerbehebung, wenn Sie Ihr iPhone oder iPad synchronisiert werden, versuchen Fixes für gemeinsame iPhone Synchronisierung Probleme. iTunes-Synchronisierung ist gebrochen: Apple, bitte es zu beheben. und wie ein iPhone mit iTunes synchronisieren, ohne Anwendungen und andere Daten zu löschen.

Und wenn das alles Ärger bekommen hat über Sie denken, vollständig von iTunes loszuwerden, lesen Sie die besten iTunes Alternativen und wie iTunes zu löschen.

Wie zu iTunes zu synchronisieren: Brauche ich ein iPhone oder iPad mit iTunes zu synchronisieren?

Seit der Einführung von iOS 5 vor vielen Jahren (dem in Zusammenhang zu bringen, werden wir auf iOS 10 im Herbst 2016 Schalt werden), ist es möglich, auf einem Mac oder PC ein iPhone oder iPad einzurichten und zu verwenden, überhaupt ohne Anschluss : Sie auf dem Gerät und Download-Anwendungen und Medien, die Sie kaufen von der Apple-Shops direkt auf dem Gerät einrichten. Als Steve Jobs es ausdrückte (und nicht zu früh, es stellt sich heraus), ist es eine Post-PC-Welt.

Aber es gibt viele Gelegenheiten, bei denen es sinnvoll, noch macht die Dinge auf die altmodische Art und Weise zu tun. Herunterladen saftige Apps über Wi-Fi – oder, schlimmer noch, 3G – erstes kann ein langatmiger Prozess sein, und es ist oft sinnvoller Inhalt über eine drahtgebundene Breitbandverbindung zum Download bereit. (In den letzten Jahren haben wir es bequemer zum Download großen iOS-Updates auf einen Mac zu finden, bevor sie unseren iPhones und iPads zu synchronisieren. Es ist platzsparender auf diese Weise.) Und wenn du schon hast gespeicherten Medien auf Ihrem Mac oder PC und wollen es auf Ihrem iPad oder iPhone zu konsumieren, macht es am meisten Sinn, die Geräte zu verbinden und synchronisieren sie. Registrieren Sie sich durch dieses Verfahren in diesem Artikel gehen.

(Wenn wir ‚connect‘ sagen, bedeutet dies nicht unbedingt eine physische Kabel zwischen dem Computer verbunden und das mobile Gerät. IOS 5 auch in der Fähigkeit gebracht über Wi-Fi zu synchronisieren, und das werden wir decken unten auch.)

Wie man iTunes zu synchronisieren: Arten von Daten, Medien & Inhalte können Sie auf Ihrem iPhone oder iPad synchronisieren

Synchronisieren zwischen einem iDevice und einem Mac oder PC kann eine nützliche und effiziente Art und Weise sein, ein breites Spektrum an Daten und Inhalte zu übertragen. Hier ist, was Sie synchronisieren können:

• Audio: Einzelne Songs, Musik-Alben und Wiedergabelisten (mehr über die Synchronisierung isues spezifisch für Musik finden Sie unter Musik von iMac iPhone zu synchronisieren, ohne Apple-Musik-Playlisten und Songs zu löschen); Hörbüchern; Podcasts; Klingeltöne
• Fotos
• Video: TV, Filme, selbstgemachtes Video-Clips
• iBooks
• Impressum
• Kalender

Welche Arten von Dateien und Daten können Sie nicht von iTunes synchronisieren? Es gibt drei Haupt Lücken – Mail, Notizen und Lesezeichen – diese können jedoch über mehrere Geräte mit iCloud verwaltet werden.

Lassen Sie uns auf der tatsächlichen Synchronisierung Prozess zu bewegen. Es ist einfach, also keine Sorge.

Wie zu iTunes zu synchronisieren: Synchronisieren Sie Ihr iPhone oder iPad via USB

1. Schließen Sie Ihr iPhone, iPad oder iPod touch auf den Mac oder PC mit einem USB / Blitz oder USB / 30-Pin-Kabel. Sie können das Kabel verwenden, die mit dem Gerät geliefert wurde, aber es gibt viele Optionen von Drittanbietern gibt, die billiger sind, länger, robuster, bieten verschiedene Funktionen usw. – Best Blitzkabel für iPhone und iPad zu sehen.

2. Öffnen Sie iTunes. (Apple empfiehlt, iTunes auf die neueste Version aktualisieren, aber die meiste Zeit werden Sie mit einer früheren Version in Ordnung sein. ITunes selbst wird Sie wissen lassen, wenn es Probleme mit der Synchronisierung mit Ihrem mobilen Gerät und muss dringend aktualisiert werden.) Wenn alles korrekt funktioniert, wird ein Symbol in iTunes angezeigt „oben links, bezeichnet den Typ des Geräts, das Sie angeschlossen.

3. Klicken Sie auf dieses Symbol. sein Modell, Seriennummer, iOS-Versionsnummer und so weiter – – und die Arten von Inhalten, die Sie synchronisieren können mit ihm auf der linken Seite des Fensters aufgelistet werden Sie werden verschiedene Informationen über das Gerät. Diese Liste wird von der verfügbaren Inhalte auf Ihrem Mac oder PC ab.

4. Klicken Sie auf eine dieser – Musik, Filme oder was auch immer – und Sie erhalten eine Liste der verfügbaren, synchronisierbar Inhalt dieser Art, die auf Ihrem Mac oder PC gespeichert ist. Schauen Sie sich die tickbox am oberen Rand der Seite, neben dem Wort Sync und den Inhaltstyp. Wenn es bereits in der Box ein Häkchen ist, Syncing an ist; wenn nicht, kreuzen Sie es auf die Synchronisierung für diesen Inhaltstyp zu wechseln.

Wenn die Synchronisierung aktiviert ist, bedeutet dies, dass iTunes die ausgewählten Elemente dieses Typs auf dem iPhone zu synchronisieren, wenn Sie auf Übernehmen klicken. (Sie es noch nicht klicken – wir Synchronisierungsoptionen für alle Content-Typen festgelegt werden wir wollen, dann gelten sie alle auf einmal.) Markieren Sie die einzelnen Positionen, Wiedergabelisten und so weiter, die Sie synchronisieren möchten, oder markieren Sie die Option an die oben automatisch alles, oder alles synchronisieren, dass die jüngsten, ungespielt oder was auch immer ist.

Einige Probleme können an dieser Stelle entstehen: iTunes können Sie warnen, dass Sie Ihr iPhone mit einer anderen iTunes-Mediathek synchronisiert wird bereits, die normalerweise die Synchronisierung nicht stattfinden zu verhindern. Sie können diese Runde erhalten, indem Sie die Option „Löschen und Sync ‚Kommissionierung, sondern, wie die Formulierung legt nahe, diese Option in den Inhalt, der vom anderen Gerät synchronisiert führen wird abgewischt werden. Glücklicherweise tritt dieser Prozess durch Content-Typ, so dass Sie die Filme halten Sie von einem anderen Mac synchronisiert, sagen wir, während für die Musik löschen und Sync wählen.

5. Klicken Sie auf einen anderen Inhaltstyp und legen Sie Synchronisierungsoptionen für diesen einen. Fahren Sie bis zu haben geschaltet und verwaltet die Synchronisierung für jeden Content-Typ Sie synchronisieren möchten. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie unten rechts im Fenster Nehmen, dann (wenn die Synchronisierung Prozess nicht automatisch starten) Sync.

6. Warten Sie für die Synchronisierung abgeschlossen ist, dann Ihr iPhone auswerfen (die Auswurfsymbol rechts des Namens ist auf Ihrem Gerät in der oberen linken) und aus dem Mac oder PC trennen.

Wie zu iTunes zu synchronisieren: Synchronisieren Sie Ihr iPhone oder iPad über Wi-Fi

Synchronisieren über Wi-Fi, wie fast alle Wireless-Operationen, hat Vor- und Nachteile im Vergleich zu seinem Wired Equivalent. Natürlich ist es bequemer, nicht das richtige Kabel zu graben, mit (und wenn die USB-Anschlüsse sind auf der Rückseite eines sperrigen Desktop-Mac oder PC, nur um sie bekommen kann ein Schmerz). Aber denken Sie daran, dass es immer noch über USB zum ersten Mal anschließen müssen, um die Synchronisation Prozess einzurichten. Zukünftige Synchronisierungen statt drahtlos, ohne dass Sie in das iPhone anschließen zu müssen.

Schließlich ist es zu bedenken, dass, wenn Sie große Dateien sind die Synchronisierung sind Sie wahrscheinlich den Prozess deutlich langsamer zu finden, da Transfers von der Geschwindigkeit Ihres Wi-Fi-Verbindung anstatt die weit schneller USB begrenzt sind.

Hier ist, wie Sie Ihr iPhone via Wi-Fi zu synchronisieren:

1. Schließen Sie Ihr iPhone, iPad oder iPod touch auf den Mac oder PC mit einem USB / Blitz oder USB / 30-Pin-Kabel.

2. Öffnen Sie iTunes, und wie oben, klicken Sie auf das kleine iPhone-Symbol, wenn es in der oberen linken erscheint.

3. Dieses Mal statt einen Inhaltstyp auszuwählen, zu synchronisieren, bleiben Sie auf der Registerkarte Zusammenfassung (oder klicken Sie Zusammenfassung an der Spitze der linken Leiste, wenn Sie verloren hast). Unter dem Abschnitt Optionen (das dritte Feld nach unten), werden Sie ein Kontrollkästchen neben „Sync mit diesem iPhone über Wi-Fi ‚zu sehen. Pop ein Häkchen in die Box klicken, dann auf Anwenden auf der unteren rechten Ecke. Sie können jetzt das USB-Kabel.

4. Auch wenn das iPhone nicht angeschlossen ist, können Sie zum Einrichten der Synchronisierung Optionen in iTunes tragen. Nach wie vor arbeiten Sie durch die verschiedenen Inhaltstypen in den einzelnen Fällen die Auswahl der spezifischen Dateien synchronisiert werden, oder die Parameter angewendet werden bei der Entscheidung, ob eine Datei zu synchronisieren. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Synchronisieren.

5. Sie sollten nicht wieder auf das iPhone zu stecken haben. In Zukunft verbinden, lediglich das iPhone mit dem gleichen Wi-Fi-Netzwerk wie dem Mac oder PC wird in das entsprechende Symbol führen in iTunes erscheinen, so dass Sie in der Lage sein, Synchronisierungsoptionen ohne Aufwand zu ändern. Wenn Sie das iPhone wieder synchronisieren möchten, so stellen Sie sicher, dass es auf dem gleichen Wi-Fi-Netzwerk und in den Netzstromquelle angeschlossen ist: sofern iTunes eingeschaltet ist, wird es das iPhone erkennen und erneut anwenden, um Ihre Syncing Auswahl und Parameter.

Nintendo-Switch Test: Hands-on mit der intuitiven modularen Konsole und seine enttäuschende Spiele…

Wie im Jahr 2017 Websites für Menschen mit Behinderungen zu entwerfen

Die besten Alternativen zu iTunes für Mac | Beste Musik-Player für Mac OS: Geben Sie Ihre Musik von der…

Folgen Macworld auf Twitter folgen Macworld auf Facebook

Quelle: www.macworld.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 4 =