Wie Sie Ihr eigenes Wurfmesser DIY bauen instructions129 zu machen

Wie Sie Ihr eigenes Wurfmesser DIY bauen instructions129 Ihre bevorzugte Textverarbeitung zu machen

Wie Sie Ihr eigenes Wurfmesser zu machen

Einfach ein Wurfmesser mit diesen Do-It-Yourself Foto-Anleitung bauen.

Jeder Messerwerfer spielt mit dem Gedanken, seine eigenen Wurfmesser zu bauen. Jetzt mit diesen Foto-Anleitungen von Christof Weese zur Verfügung gestellt. es ist einfach ein in Ihrem Keller oder in der Garage zu machen, ohne die Notwendigkeit für teure Maschinen.

Rohmaterial:

  • Edelstahl, flach, 40×4 mm, auf eine Länge von 280±0,5 mm.
  • Blatt Papier, Größe A4
  • Stück Pappe 1-2mm, Größe A4

Werkzeuge:

  • Schere
  • Schwarz Permanentmarker
  • Schraubstock
  • Bügelsäge mit einem Sägeblatt für Metall, das ist (oder sein kann) um 90° (Siehe Foto auf der rechten Seite und Foto 18)
  • Halbrundfeile, Grobkörnigkeit "Bastard", Einzelschnitt, Länge 300 mm
  • Halbrundfeile, Grobkörnigkeit "glatt", Einzelschnitt, Länge 300 mm
  • Datei mit einem drei mal drei (dreieckig) Form
  • Meißel oder Schraubendreher
  • Schmirgelpapier, sehr fein (CAMI Körnung 180) und extra fein (CAMI Körnung 320)
  • Wenn Sie faul sind, natürlich können Sie Ihre Sägeband und elektrische Energie-Datei oder auch eine CNC-Maschine verwenden.



I – Das Finden der richtigen Stahl

Wie oben erwähnt, benötigen Sie ein flaches Stück aus rostfreiem Stahl. mit einem Profil von 40×4 mm und einer Länge von 280±0,5 mm. Wenn Sie können, haben sie es auf die genaue Länge im Shop schneiden. Der beste Stahl für das Messer, das auf Lager im Allgemeinen überall ist, wäre Zahl sein EN 1.4301 / AISI 304 (V2A) (= X5CrNi18-10). Es ist in verschiedenen Graden der Oberfläche zur Verfügung, von einfach zu allseitig geschliffen gefräst. Die letzte Variante ist ein wenig dünner (2,7 mm), aber wird Ihr Leben viel einfacher machen, wenn Sie später die Wurfmesser polieren. Eine alternative Edelstahl wäre Zahl EN 1.4307 / AISI 304L (= X2CrNi18-9).

Ihre Messer haben ein Gewicht von ca. 200 g, ein wenig mehr, wenn Sie nicht vorpoliert Stahl verwenden.

Das Wurfmesser wird sich gut halten, um an der Baumscheiben wirft. Wenn Ihr Ziel aus trockenen Leimholz Holzplanken aufgebaut ist, oder werfen Sie aus kurzer Distanz, erwarten, dass Ihr Messer einmal in eine Weile zu begradigen (einfach legen Sie es über zwei Steinen, oder es in den Schraubstock Bank legen).

II – Das Design

Natürlich können Sie Ihre eigenen Entwurf verwenden, aber für den Anfang besser mit dem Entwurf von Christof Weese entworfen halten, unten in zwei Versionen zur Verfügung gestellt:

  • PDF-Format. Laden Sie, öffnen Sie mit Acrobat Viewer und ausdrucken.
  • GIF-Format. Herunterladen, als Einfügen in Ihrem bevorzugten Textverarbeitung oder Publishing-Software. Ändern Sie die Größe Dimensionen zu korrigieren (siehe Markierungen auf Plan), und drucken Sie es aus. Natürlich können Sie die Datei direkt mit einem Grafik-Editor öffnen, aber den Ausdruck bekommen hier die richtige Größe zu sein, wird es schwieriger.

Beim Drucken, stellen Sie sicher, dass Sie nicht über eine Option wie "An Seitengröße anpassen" in den Druckoptionen / Fenster aktiviert. In der Tat, nach dem Druck, empfehle ich Ihnen ein Lineal nehmen Sie das Messer zu sehen, ob Umriss wirklich eine Länge von 28 cm auf dem Papier hat. Wenn Sie Probleme halten dabei zu haben, sie zu einem Kopiergerät gehen und mit der Erweiterung arbeiten / verkleinern Option, bis Sie eine Kopie mit der richtigen Größe.

CAD / Für faule Menschen: Gehen Sie auf die Schlosser-Shop Ihrer Wahl und haben das Design Schnitt auf ihrer CNC-Maschine oder Laserschneider. Dies sollte nicht sehr teuer sein, und wenn Sie für die CNC-Option zu gehen, könnten Sie auch mit Ihrem eigenen, komplizierteren Design beginnen.

kleben Sie nun den Entwurf auf einem steifen Stück Pappe.

Hinweis: Wenn Sie mit dem Mauszeiger über ein Foto fahren, wird Ihnen eine kurze Erklärung auf.

Dann schneiden Sie die Kontur des Wurfmesser mit der Schere, so dass Sie sicher, dass nichts von den schwarzen Umriss bleibt (Schmirgelpapier kann hilfreich sein, hier). Verwenden Sie dann einige Kante oder Lineal, um den Schwerpunkt der Vorlage zu überprüfen: es ist in der Mitte der Längsachse des Messers, mit einer zulässigen Verschiebung von 1 cm in Richtung der Spitze sein sollte. In der Tat ist diese Abweichung sogar erwünscht, da die Spitze später gemacht spitzer werden müssen.

Am Ende dieser Seite können Sie den Bauplan für ein schwerer Wurfmesser finden. wenn dies mehr nach Ihren Wünschen.

Mit einem Permanent-Marker, übertragen Sie die Kontur auf den Edelstahl.

Achten Sie darauf, immer fest den Stahl im Schraubstock Bank klemmen, mit nur 20 mm aus Metall zwischen Säge und Bank. Mehr, und es wird ohne Ende kreischen. Beim Spannen sicher, dass Ihr Werkstück sauber ist, und auch ein dickes Blatt Papier zwischen Stahl und Bank Backen setzen, Kratzer auf der Messeroberfläche zu vermeiden.

Wenn auf ein neues Segment zu arbeiten beginnen, verwenden Sie nicht direkt die Säge um den Stahl zu geben, aber zuerst eine Nut mit der dreieckigen Datei erzeugen! Somit wird der Einguß sauber und genau sein. Beim Sägen, halten Sie sich rechts auf der Linie oder ein wenig an der Außenseite. (Was ist weg gegangen!)

Wenn die Dinge in einer Kurve zu eng wird, verwenden Sie den Meißel oder Schraubendreher, um die Lücke zu erweitern (Bild rechts).

Mit den Bastard und glatt Dateien, arbeiten auf dem Umriss, bis das letzte Stück der schwarzen Markierungen verschwunden ist. Auch glätten keine Säge nicks entfernt. Sie nicht das Ende des Griffs noch behandeln!

Nun, der Klinge auf beiden Seiten schräg, das heißt auch die Rückseite. Aber machen Sie nicht scharf darauf, einen kleinen Grat von 1-2mm lassen. So können Sie nicht mit dem Messer in Scheiben schneiden, aber ein Hit auf einen Nagel oder ein anderes Messer nicht sofort zu zerstören. Nur an der Spitze der Klinge, sollten die Kanten zusammenkommen, für einen reibungslosen Eintritt in die Ziel Holz zu ermöglichen.

Für einen reibungslosen und bequemen Griff, machen rund allen Kanten mit der glatten Datei ein wenig. Achten Sie darauf, dass keine scharfen Teile bleiben nach der Anmeldung!

Jetzt können Sie am Griffende arbeiten (zuerst die groben verwenden, dann die glatte Datei, wie üblich). Das Ziel ist es, genau zu nehmen, so viel Stahl, der Schwerpunkt genau in der Mitte des Messers zu liegen kommt. Dies sollte etwa 14 cm sein, aber bitte messen Sie selbst, um sicher zu sein.

V – Polnisch es

Der letzte Schritt ist das Polieren der Wurfmesser, bis Sie eine noch haben, glänzende Oberfläche und Kanten. Wickeln Sie das Schleifpapier um einen Holzblock, einen guten Griff zu bekommen.

Und nun viel Spaß mit Ihrem Kunstwerk!
Bitte: Seien Sie vorsichtig, und nicht werfen auf Bäumen.

Diese einfache und schwere Ausführung (siehe den Bauplan mit Messungen. Oder CAD-Datei oben) aus dem Griff und von der Klinge geworfen werden. Es ermöglicht eine ausgezeichnete Kontrolle der Windungen in der Flucht macht. Um dieses Wurfmesser bauen, gehen Sie vor einfach wie in der vorstehend angegebenen Anleitung erläutert.

Als Rohstoff für dieses Stahlmesser Streifen ist gut geeignet. Sie können es von der Rolle bei Ihrem örtlichen Klempner oder Schlosser zu bekommen. Kaufen Sie es in den folgenden Abmessungen: Breite 30 mm, Dicke 4 mm, Länge 330 mm. Gerade für die Neugierigen, Bandstahl ist eine Stahlkonstruktion mit geringer Härte, die nicht gehärtet werden kann (aber wie bei jedem Wurfmesser, Sie eher bevorzugen es wieder in Form zu biegen, als sie zu zerstören zu haben).

Das fertige Wurfmesser wird ein Gewicht von fast 300 g haben. Wenn Sie möchten, können Sie den Griff mit Textilband in einer Kontrastfarbe wickeln, für die Optik und einem verbesserten Griff, und besser ist es im Gras finden.

Quelle: www.knifethrowing.info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig + 18 =