Wie man einen Signature-Pinsel in Photoshop machen

Wie ein Signature-Pinsel in Photoshop viele Möglichkeiten, um Sie

Wie man einen Signature-Pinsel in Photoshop machen

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie dies tun können, aber ich finde, die meisten von ihnen eher umständlich. Sie können ein Wasserzeichen erstellen und in verschiedenen Dateiformaten speichern, aber das bedeutet, die Datei zu öffnen und es auf Ihrem Bild ziehen jedes Mal, wenn Sie wollen, es zu benutzen. Die Chancen stehen gut, dass Sie’ll müssen es, um die Größe und / oder die Opazität für jedes Bild einstellen. Ich versuchte es auch als eine benutzerdefinierte Form-Werkzeug für eine Weile, aber auch das war ein ineffizienter Weg zu bewerkstelligen, was sollte eine ziemlich grundlegende Aufgabe gewesen. Ich schließlich herausgefunden, wie eine Signatur Pinsel in Photoshop zu erstellen, schließlich meine perfekte Lösung zu finden. Ich möchte darauf hinweisen, dass ich’m einer jener Menschen, die so ziemlich das Handtuch geworfen hat, wenn es um Online-Watermarking kommt. Wenn jemand wirklich mein Bild zu stehlen will, werden sie einen Weg finden, es zu tun–mit oder ohne Wasserzeichen. Ich tue, aber wie meine Unterschrift einige meiner Kunstbilder hinzufügen.


Während ich’habe die Schritte zum Erstellen einer Bürste Ihrer Unterschrift skizziert, werden die gleichen Schritte zur Herstellung einer Bürste von Ihrem Logo arbeiten.

Schritt 1 – Unterschreiben Sie

Verwenden Sie ein einfaches weißes Blatt Papier und einen feinen Punkt Sharpie. Der Photoshop Teil des Prozesses wird mit den schwereren Linien der Markierung gehen viel einfacher, aber Sie sollten auch Ihre Unterschrift ein bisschen größer als Sie normalerweise würde kritzeln aus. Sobald Ihre Unterschrift richtig aussieht, scannen Sie es mit einer hohen Auflösung und die JPEG auf Ihrem Computer speichern. Sie können versuchen, ein Foto, wenn Sie don’t haben einen Scanner, sondern füllen den Rahmen und stellen Sie sicher, dass Ihr Objektiv als parallel zu dem Papier wie möglich ist.

Dickere, kühner Linien von einem Marker wird die Bürste das Erstellen einfacher, aber immer noch die Unterschrift ein normales Aussehen geben, wenn auf ein Bild angewendet.

Schritt 2 – Öffnen, Zoom und wählen

Sobald Sie Ihre Unterschrift in Photoshop öffnen, zoomen Sie schön und dicht. Verwendung der Zauberstab-Werkzeug (Tastenkürzel W), klicken Sie auf die Signatur, um es auszuwählen. Sie sollten sofort sehen die “marschierende Ameisen” über den Umriss Ihrer Unterschrift zu blinken. Wenn das Werkzeug die gesamte Signatur, drücken und halten Sie die Shift-Taste zur Auswahl ausfällt, während Sie auf Teile der Signatur klicken, die das erste Mal verpasst wurden. Seit meiner Unterschrift eine Pause in ihm hat, hatte ich das zweite Segment mit einem zusätzlichen Klick auf die Auswahlwerkzeug hinzuzufügen. Sie können auch mit der rechten Maustaste und wählen “Ähnlich” aus dem Kontextmenü, aber ich finde, dass die Shift-Klick schneller und genauer ist.

Der Zauberstab-Werkzeug teilt seine Stelle in der Werkzeugpalette mit dem Quick Selection Tool. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige wählen.

Schritt 3 – Speichern Sie und Name It

Sobald die vollständige Signatur ausgewählt ist, klicken Sie auf den Dropdown-Menü Bearbeiten am oberen Rand des Fensters. Durch Klicken auf Definieren Sie Pinselvorgaben wird ein Dialogfeld öffnen Sie eine Miniaturansicht des neuen Pinsel zeigt. Geben Sie dem Pinsel einen Namen und klicken Sie auf “OK.” Dies wird die Bürste in seiner aktuellen Dimensionen in der aktuellen Bürstensatz speichern. Sie können es mit dem Pinsel-Werkzeug (Tastenkürzel B) die Auswahl und die Öffnung der Preset-Picker (Zweite Drop-Down-Menü von links am oberen Rand des Fensters). Ihre neue Bürste wird an der Unterseite des Bürstensatz angezeigt.

Das Define Pinselvorgaben Befehl erscheint in der Dropdown-Menü Bearbeiten.

Finden Sie Ihre Unterschrift in der Pinsel-Palette wird ziemlich einfach sein, aber geben Sie ihm eine leicht zu merkender Name, nur für den Fall.

Schritt 4 – Passe es an

Aufgrund der übergroßen Unterschrift, dass wir den Pinsel zu erstellen, ist unsere neue Bürste viel zu groß für geschmackvoll ein Foto-Kennzeichnung. Sie können die Größe innerhalb des Bürstentafel einstellen, aber es ist ein schneller, einfacher Weg, um es direkt von der Tastatur zu tun. Die rechten und linken Halterungsschlüssel — [] — kann verwendet werden, um die Größe des Pinsels einzustellen. Die rechte Taste macht es größer, und die linke macht es kleiner. Sie können entweder einen zweiten voreingestellten auf eine überschaubare Größe zu erstellen, oder einfach nur die Halterungsschlüssel verwenden, um schnelle Größenanpassungen für jedes Foto als notwendig machen. Der voreingestellte Picker enthält ein kleines Quadrat-Symbol auf der rechten Seite. Klicken, wird ein Dialogfeld öffnen, die Sie für das neue Preset in seiner neuen Größe zu speichern können. Es’s auch erwähnenswert, dass–wie jeder andere Pinsel in Photoshop–Sie können die Farbe und Opazität zu ändern, sowie die Härte oder Weichheit der Kanten.

Sie können ferner die Bürste anpassen, indem Sie ein anderes Preset mit Variationen von Größe, Farbe und Opazität zu speichern.

Ich finde, dass die bestmögliche Nutzung dieser Bürste ist klein und fein, mit genügend Kontrast für sie spürbar, aber nicht allzu störend sein. Ich wähle in der Regel eine Farbe oder ein Schatten aus dem Bild der Unterschrift zu helfen, erscheinen mehr organischen und weniger fehl am Platz. Sie sollten auch mit Einstellung der Deckkraft des Pinsels experimentieren, bis Sie eine Kombination finden, die zu Ihnen passt.

Quelle: digital-photography-school.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × vier =