Whiskyfun August 2011 – Teil 1 – Tasting Glenlivet, Speyburn, Arran, Aberlour59

Whiskyfun August 2011 - Teil 1 - Tasting Glenlivet, Speyburn, Arran, Aberlour59 machte mir das Gefühl,

Zufällige Sommer Trio
Lassen Sie uns heute ein paar echte Babys haben, wenn Sie nichts dagegen haben. Schließlich sind Baby whiskie die Zukunft, nicht wahr?

Mund: Wir sind weiter weg von der traditionellen Whisky jetzt mit viel mehr Süße und ‚eau-de-vie-ness „. Es erinnert mich an Bier eau-de-vie wie ein paar Brennereien in der Tat machen (Wolfberger in Alsace), aber das hat weniger seifig Noten. Korrektur, ist es kein soapiness überhaupt bekam. Touches von süßen Ingwer im Hintergrund, ein bisschen Gin-y. Finish: nicht sehr lang, aber sauber, rein, mit Vanille und süßen Ingwer im Nachgeschmack. Ein wenig zu Pfeffer. Kommentare: Ich mag das wirklich, und ich glaube nicht, können Sie besser ‚Whisky‘ mit diesem Rezept zu machen. Es erinnert mich etwas von einigen High-End-Genever. SGP: 660 – um 79/80 Punkte. (Und vielen Dank, Ivar)

Mit Wasser: das Moos kommt mehr heraus, zusammen mit etwas frischer Minze und Dill sowie, wie erwartet, mehr porridgy / Hefenoten. Immerhin ist dies fast neu-make (oder nennen Sie diese SPS, Schwedisch Plain Geist?) Sehr Süd-Shore-Of-Islay jetzt. Mouth (rein): unglaublich! Fettige, leistungsstark sicher aber noch einmal, es ist extrem „fokussiert“, ohne einfach zu sein. Es ist überhaupt nicht einfach, wirklich, es ist einfach eine sehr präzise Art bekam und dass Stil ist sehr Scottish (das ist ein Kompliment in meinem Mund ist, natürlich). Der Torf ist hervorragend, und so sind die Konserven Pfirsiche, die wir bereits in der Nase hatte. Mit Wasser: wurde der Torf noch hervorragend. Wunderbare Geist. Finish: sehr lang, mit einem pfeffrigen Nachgeschmack ala Talisker. Kommentare: sehr, sehr beeindruckend und ich meine es ernst. Ich bin 100% sicher, es wird ein Gewinner sein, wenn reifen – immerhin ist es schon ein Gewinner, während unreif! SGP: 448 – keine Punkte, da es nicht vorhanden ist, aber es ist auf jeden Fall mit den Werken der besten wahre Handwerker Whisky Brennereien wie Ichiro Akuto bei Chichibu oder Jean Donnay bei Glann ar Mor dort oben.

Zufällige Sommer Trio
Lassen Sie uns wählen, eine weitere einfache Allrounder dieses kleine Sitzung starten… Eine andere Glenlivet, zum Beispiel…

Lassen Sie uns einen viel älteren haben jetzt… Und ein mächtiger noch dazu.

Und nun ein ein holtes, weil wir ganz etwas Torf nach dem unruhigen alten Strathisla benötigen. Ich glaube, kein unpeated würde es machen!

MUSIK – Empfohlene Zuhören: er in WF Hall of Fame ist (sollte, die vorhanden sind), er ist Genie Mann gemacht, er ist völlig verrückt, und sein Name ist Hermeto Pascoal. Lassen Sie uns seine Frenzie d O Galo haben Airan tun (mit den Hähnen innen – es war auf der fab LP Festa dos Deuses, herausgegeben im Jahr 1992) und dann alle seine Musik kaufen. Nein, wirklich, kaufen einige.

Zufällige Sommer Trio
Immer noch ein guter Monat und eine Hälfte vor dem offiziellen Ende der Sommerzeit, damit ich mit einem frischen Rosebank erraten beginnt, ist in Ordnung. Was mehr ist, ist es ein nagelneues…

Nach einer relativ youngish Lowlander, lassen Sie uns etwas ganz anderes wählen, ob Sie sich nicht kümmern. Wir haben ein paar mittleren Alters Macduffs hatte vor kurzem, jetzt ist die Zeit für eine viel ältere…

Und jetzt die übliche peater wie # 3, ein anderer junger Caol Ila bei Kerosin Stärke…

Zufällige Sommer Trio
Ein im mittleren Alter Speysider bei 40% vol. das sollte für einen perfekten Start machen…

Werfen wir nun einen selteneren Brennerei haben. Es gibt nicht viele neue Mannochmores um, aber wir werden alles daran denken, die unglaublich mächtig ‚Manager Dram‘ von zehn oder fünfzehn Jahren. Nie versucht? Du verpasst was…

Und jetzt, ist die übliche torfig Malz… Ich habe einige 1981 Caol Ilas, die immense waren (ha, die Flora & Fauna CS!), Aber andere haben etwas schmutzig und „Chemikalie“ gewesen. Vielleicht nicht eine sehr konsistente Jahrgang…

MUSIK – Empfohlene Zuhören: eine weitere Explosion von der Vergangenheit mit Mama Lion und Lynn Carey ( ‚die weibliche Robert Plant‘) tun Is not no sunshine 1972, ein Jahr nach Bill Withers ‚Original. Bitte kaufen Mama Lion Musik.

Zufällige Sommer Trio
Es gibt einige Whiskys, dass ich denke, dass ich schon mehrmals versucht, und dass ich schlafen lassen auf meinem Regal, weil davon. Es’der Fall ist mit Glengoyne 21, hatte ich gedacht, ich versuchte es bereits mehrmals… Aber ich habe gerade überprüft, dass ich haven’t, zumindest nicht, ‘formal’. Blimey, Zeit, die Dinge zu setzen gerade…

I don’t wissen, warum, ist dieses Baby hat mich das Gefühl, dass ich etwas mehr Caperdonich 1972 haben sollte, gibt es viele auf dem Markt, und viele sind brillant, wie Sie vielleicht wissen…

Das ist für eine andere genannt… Und wir haben noch viele andere, um zu versuchen!

Zufällige Sommer Trio
Wir werden diese neue kleine Sitzung mit einem bekannten „halboffiziellen“ Abfüllung von Linkwood starten. Ich denke, wir haben in letzter Zeit keine Chargen versucht…

Gute Sherry, guter Sherry… Lassen Sie uns mehr haben, wenn Sie nichts dagegen haben, mit dem…

Warum nicht versuchen, jetzt eine noch ältere Sherry Monster zu finden? Ich glaube, ich habe etwas angemessen…

MUSIK – Empfohlene Zuhören: wahrscheinlich nicht WF üblichen Art, aber hey, er ist der unwiderstehliche Marc Ribot . Lassen Sie uns hören Todo el mundo es Kitsch (einschließlich so viele aktuelle Whisky Ventures, sagt I) und dann Marc Ribot Musik kaufen.

Zufällige Sommer Trio
Ich mag immer ein Flug mit einem relativ leichten Dram zu starten, und eine unpeated ein, wenn möglich. Wie dieser Bunnahabhain?…

Richtig, nach dem alten, die nicht sehr alt schmeckte, lassen Sie uns einen anderen alten haben, die älter schmecken soll.

In Ordnung, bringen eine peater…

Zufällige Sommer Trio
Lassen’s beginnen diese kleine Sitzung mit einem ‘Licht’ aber sehr alt Malz, ein ‘Oktave-gestärkten’ Glenrothes von 1970.

Okay, lassen’s eine andere Malz von Duncan Taylor, wenn Sie don’t Geist. Sie hatten schon einige sehr gute – wenn auch ältere – Glen Moray so lassen’s haben ein neues jetzt…

Lassen’s versuchen, eine holtes ein von Duncan Taylor als # 3 zu finden… Nein, warte, der Glen Moray für mehr Süße genannt, lassen’s eher ein altes Getreide haben, wie die…

Quelle: www.whiskyfun.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 1 =