Wenn ein Klick auf Jaw ist ein Zeichen von TMD03

Wenn ein Klick auf Jaw ein Zeichen von TMD03 für andere ist, den Schmerz

Wenn ein Klick auf Jaw ist ein Zeichen von TMD

Ob "Snap," "knistern" und "Pop" werden nicht von Ihrem Getreide kommt, kann es von Ihrem Kiefergelenk (TMD) sein. TMJ Komplikationen betreffen mehr als 10 Millionen Menschen, nach dem National Institute of Craniofacial Forschung (NICR). und es ist eher ein Problem für Frauen als Männer. Obwohl es alarmierend sein können, können Sie effektiv ermitteln, ob Ihre Klick Kiefer nur eine vorübergehende Störung ist oder ein Zeichen einer fortgeschrittenen Kiefergelenk Störung (TMD).

Wie die TMJ Works

Das Kiefergelenk kann Seite zu bewegen, auf die Seite sowie rückwärts und vorwärts, ist eines der komplexesten Gelenke in Ihrem Körper zu machen. Anschließen des Unterkiefers auf die zeitlichen Knochen an der Seite des Kopfes, nach dem Merck Manual. das Gelenk ermöglicht es Ihnen, den Bereich der Bewegung zu sprechen, Gähnen und kauen Nahrung benötigt. Gesichtsmuskeln auf diese gemeinsame Kontrolle dieser Bewegungen befestigt, während eine weiche Knorpelscheibe innerhalb der Gelenkpfanne große Mengen an Druck absorbiert, so dass keine einzige Bewegung tut Schaden.


Was sind die Ursachen von TMD

Trauma, Versetzung oder eine verschobene Scheibe kann tragen zu einem hörbaren Kiefer Störung, aber die genaue Ursache der TMD ist oft unbekannt. Dennoch Pressen und Knirschen kann zu Schmerzen und Engegefühl in den Gesichtsmuskeln verursachen – vor allem, wenn die Zähne nicht in Ausrichtung sind – während verschiedene Arten von Arthritis das Gelenk selbst beeinflussen können. Die Forscher glauben, dass Frauen in Teil zu TMD anfälliger sein kann, weil das Kollagen die Platte in den Sockel halten bei Frauen anatomisch unterschiedlich ist. Weibliche Hormone könnten einen Einfluss auf die Gelenk haben, wie gut.

Die Symptome der TMD

Das häufigste Symptom von TMD ist Schmerzen im Gelenk selbst oder die Kaumuskulatur, die ihm anhängen. Weitere Symptome sind Verriegelung des Kiefers oder der eingeschränkten Bewegung, Veränderungen in der Art und Weise Ihre Zähne zusammen kommen und wiederkehrende Kopfschmerzen. Eine schmerzhafte Schleifen oder in Ihrer gemeinsamen knallen kann eine Warnung sein, natürlich, aber ein Klickgeräusch in den Kiefer – oder begrenzte Bewegung "ohne Schmerzen" – Ist nicht immer ein Hinweis auf ein Problem TMJ. noch übernimmt sie eine Behandlung brauchen.

Für die meisten Menschen sind die Symptome mild und oft spontan verschwinden. Für andere kann die Schmerzen anhaltend und lähmend sein. Jedes Mal, wenn Sie ein Zeichen von TMD auftreten, finden Sie Ihren Zahnarzt so bald wie möglich.

diagnostizieren Es

Diese Zeichen sind, was Ihr Zahnarzt hält, wenn eine detaillierte zahnärztliche und Anamnese. Er oder sie wird für Einzelheiten über Ihre Symptome fragen, und führen Sie eine sorgfältige Untersuchung, die die Bewegung des Kiefers und das Gefühl für die Dichtheit oder Zärtlichkeit in die Gesichtsmuskeln umfasst beobachten. Ein Panorama-Röntgen kann auch dazu beitragen, eine ernsthafte gemeinsame Ausgabe offenbaren oder auszuschließen. Obwohl, wenn mehr Details benötigt wird, Magnetresonanztomographie (MRT) oder eine Katze Scan (CT) erforderlich sein. Ihr Zahnarzt sucht letztlich andere Ursachen der Beschwerden auszuschließen, bevor sie eine Diagnose zu stellen. Dazu gehören Sinus-Infektionen, Zahnschmerzen, Ohrenschmerzen, Arthritis und sogar einige neurologische Erkrankungen.

Erste Relief

Die NICR empfiehlt dringend, konservativ, nicht-chirurgischen Behandlungen für TMD. Benutzerdefinierte Biss Wachen oder Schienen, fabriziert Ihr Bissen zu stabilisieren, sind eine der häufigsten Heilmittel. Da die meisten Fälle von TMD vorübergehender Natur sind in der Natur, die folgenden Schritte ausführen Beschwerden zu lindern kann genau das Richtige:

  • Essen Sie weiche Speisen.
  • Alternative Anwendung Eis und feuchte Hitze auf dem Gelenk.
  • Vermeiden Sie übermäßige Kieferbewegungen – breiten Gähnen, Kaugummi oder Einnahme großen Bissen von hohen Sandwiches.
  • Üben Sie Stress-reduzierende Techniken.
  • Folgen Sie sanfte Dehnungsübungen, wie von Ihrem Zahnarzt oder Physiotherapeuten vorgeschlagen.
  • Verwenden Sie over-the-counter Schmerzen oder nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente wie von Ihrem Zahnarzt oder Arzt.

Halten Sie Ihre TMJ Gesunde

Gute Mundgesundheit bedeutet, dass Ihre Zähne mit einer fluoridhaltigen Zahnpasta wie Colgate Total® reinigen Mint bürsten. und sehen Sie Ihren Zahnarzt regelmäßig für Reinigungen. Beachten Sie, dass nicht alle Kieferschmerzen von Überschuldung kommt; Sie können Ihr TM Gelenk bei guter Gesundheit durch die Vermeidung von übermäßigen Kieferbewegungen oder Beißen auf harte Gegenstände, zu halten. Wenn Sie Ihre Zähne in der Nacht ballen oder schleifen, einen Mundschutz tragen, während Sie auch schlafen helfen, Symptome von TMD verhindern kann.

Und denken Sie daran, wenn Sie ein Klick Kiefer tun erleben – ohne Schmerzen – es ist wahrscheinlich nicht TMD. Aber es ist immer noch eine gute Idee, laut Kiefer bei der nächsten Überprüfung zu erwähnen.

Verwandte:

KIEFER DISORDER (TMD)

Definition
Das Kiefergelenk (TMD) ist das Gelenk, das den Kiefer auf die zeitlichen Knochen des Schädels verbindet. Kiefergelenk Störung, besser bekannt als TMD bekannt ist, tritt auf, wenn es Probleme mit den Muskeln und Kiefer im Gesicht.

Schilder & Symptome
Es gibt viele Anzeichen und Symptome von TMD. Es ist oft schwer, sicher zu wissen, ob Sie TMD haben, weil eine oder alle diese Symptome auch vorhanden für andere Probleme sein kann. Ihr Zahnarzt kann helfen, eine richtige Diagnose zu stellen. Einige der häufigsten TMD Symptome sind:

Schmerzen im Gesicht, Kiefer oder Ohrenbereich

Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen und Schmerzen und Druck hinter den Augen (häufig Migräne imitiert)

Ein Klick oder Ton knallen beim Öffnen oder Schließen des Mundes

Kiefer "klemmt," fehl am Platz gesperrt oder geht

Druckempfindlichkeit der Kiefermuskeln

Anschwellen des Gesichts

Ähnliche Bedingungen

Mehr Videos können Sie gerne

No More Nasties: Bürsten für Kinder! (02.22)

Top-Möglichkeiten zu lindern TMD SYMPTOME

Auch wenn es keine Heilung für TMD ist, gibt es verschiedene Behandlungen, die Ihre Symptome drastisch reduzieren kann. Ihr Zahnarzt kann eine oder mehrere der folgenden empfehlen:

Medikation – Versuchen, Muskelkrämpfe und Schmerzen, die durch Anwendung von feuchter Hitze oder die Einnahme von Medikamenten, wie Muskelrelaxantien, Aspirin, andere over-the-counter Schmerzmittel oder entzündungshemmende Medikamente zu beseitigen.

Tragen Sie einen Nachtwächter – Verringerung der schädlichen Auswirkungen von Zahn Pressen und Knirschen durch einen Nachtwächter oder Schiene tragen.

Entspannen Sie sich – Lernen Entspannungstechniken Kontrolle Muskelverspannungen im Kiefer zu helfen. Ihr Zahnarzt kann Ihnen vorschlagen, suchen Ausbildung oder Beratung zu helfen, Stress zu beseitigen.

verbinde dich mit uns

Quelle: www.colgate.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn + 16 =