Was ist ein W-4P-Formular

Was ist ein W-4P-Formular es einreichen

Was ist ein W-4P-Formular?

Wenn Sie nicht lohn zu versteuerndes Einkommen, wie Rentenzahlungen zu erhalten, müssen Sie Einkommensteuer vorenthalten zu haben. Internal Revenue Service-Formular W-4P „Quellen Zertifikat für Pension oder Annuitätenzahlungen“, sagt die Zahl Organisation, wie viel beiseite zu legen. Wenn diese Steuern nicht vorenthalten werden, können Sie mit einem Fett Rechnung bei der Einreichung Zeit am Ende und man kann auch mit Strafen getroffen zu werden.

Was ist ein W-4P-Formular?

Formular W-4P Basics

Ein W-4P Form ist kurz – nur drei Zeilen. Es erinnert an das W-4 Sie einen Arbeitgeber geben und hat einen ähnlichen Zweck – die richtige Menge an Steuer um sicherzustellen, dass aus Ihrem Gehaltsscheck genommen. Ein W-4P bietet Quelleninformationen für Rentenzahlungen und Renten sowie regelmäßige Zahlungen aus Lebensversicherungsverträge. Es ist auch anzuordnen Quellen für steuerpflichtige Ausschüttungen verwendet von Altersvorsorge wie 401 (k) Konten und IRAs.


Opting Out von Quellen

Sie können nicht von regelmäßigen Zahlungen Einkommensteuer einbehalten haben Sie von Renten erhalten, Renten oder Lebensversicherung wählen. Opt-out von Quellen-, markieren Sie das Kästchen auf der Linie 1, nachdem Sie Ihren Namen eingeben, Adresse und Sozialversicherungsnummer. Wenn Sie nicht über ein W-4P einreichen, muss der Zahler Steuer nehmen durch die Annahme Ihrer Anmeldung Status verheiratet ist und dass Sie drei Quellen Zulagen.

Quellen auf regelmäßige Zahlungen

Wenn Sie Steuern wählen aus regelmäßigen Zahlungen einbehalten haben, füllen Sie bitte den "Personal Allowances Arbeitsblatt" das kommt mit dem W-4P. Zusätzliche Arbeitsblätter helfen Ihnen, die Zahl der Zertifikate beansprucht einstellen, wenn Sie mehr als eine Quelle von Einkommen haben oder planen, eine detaillierte Steuererklärung einzureichen. Geben Sie die Anzahl der Zertifikate auf der Linie 2 der W-4P zusammen mit Ihrem Familienstand. Wenn Sie mehr Steuer einbehalten möchten, schreiben die Menge auf Linie 3. Unterschreiben und datieren Sie das Formular und senden Sie es an den Zahler.

nicht-periodische Zahlungen

Wenn Sie erhalten eine einmalige Zahlung, wie zum Beispiel eine Verteilung von einem 401 (k) oder traditionellen IRA, die IRS verlangt Zahler 10 Prozent einzubehalten der Bemessungsgrundlage abgezogen. Sie können nicht zu haben, Steuern durch Einreichung einer W-4P vorenthalten wählen und das Feld auf der Leitung Überprüfung 1. Alternativ können Sie für mehr Steuer fragen 2 durch Eingabe einen Betrag in Zeile 3. Zeile zurückgehalten werden soll, für nicht-periodische Zahlungen nicht verwendet. Wenn Sie mit dem 10 Prozent Quellen Menge in Ordnung sind, dann brauchen Sie nicht einen W-4P einzureichen.

Berechtigte Rollovers

Eine spezielle IRS Regel gilt für steuerpflichtige Ausschüttungen aus Pensionsplänen, die in ein anderes Rentenkonto gerollt werden. Payers muss einzubehalten 20 Prozent von Rollover-Abhebungen. Sie können kein W-4P verwenden aus dieser Quellen entscheiden. obwohl Sie ein zu fragen für weitere Steuer einreichen kann verweigert werden. Sie können jedoch den Plan Treuhänder bitten, einen direkten Treuhänder-to-Treuhänder übertragen, anstatt zu entziehen, das Geld und Ablegen in das neue Konto selbst auszuführen. Die 20 Prozent Quellen Regel gilt nicht für direkte Transfers.

Änderungen machen

Die IRS schlägt vor, dass Sie vollständige und eine W-4P einreichen, sobald Sie können, so der Zahler beginnen kann die richtige Menge an Quellensteuer. Sobald Sie das Formular-Datei, bleibt es auf unbestimmte Zeit in Kraft. Sie brauchen es nicht jedes Jahr zu erneuern. Sie können jedoch eine aktualisierte W-4P ausfüllen und einreichen, wenn Sie die Quellen Menge ändern müssen.

Quelle: www.sapling.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 + 11 =