Was ist der Unterschied zwischen 10, 16 und 24 Löcher Harmonika Musikübungs – Theorie Stapelaustausch

Standard-Diatonik (auch bekannt als Richter oder Blues-Harp) haben in der Regel nur 10-16 Löcher über.

Ein Blues-Mundharmonika ist in erster Linie gelegt, um wiederholt einen einzigen Dur-Akkord auf den Schlag Noten, I-III-V-VIII schaffen, tun mi so tun, aber die obere Oktave ist eine ganze Dur-Tonleiter zu schaffen, angeordnet sind, wenn Schlag kombiniert und zeichnen Notizen indem alternative Ziehtöne.

Sobald Sie über als dass, obwohl mehr Löcher haben, suchen Sie wahrscheinlich in einem anderen Maßstab Anordnung als auch. Die Möglichkeiten sind:

Eine wiederholte Dur-Akkord (keine vollständige Dur-Tonleiter) mit einer Reichweite von mehr Oktaven.

Eine andere Skala insgesamt oder zumindest mehr wiederkehrenden Noten als nur die Dur-Akkord.


Keine Unentschieden merkt überhaupt, und die zusätzlichen Lunker sind durchsetzt, anstatt die fehlenden Hinweise zu geben. Wenn das der Fall, ist es wahrscheinlicher, eine chromatische Mundharmonika in erster Linie zu sein.

Das Beispiel, das ich Ihnen unten von einem Tremolo-Mundharmonika, bei dem Schlag und Löcher wechseln sich ziehen.

Ich habe einen Paloma Harmonica mit den folgenden Tabellen für 21 enthalten sind, 23 oder 24 Löcher:

[21] Do Re ^ fa mi ^ la so ^ ti ^ tun re mi fa ^ so ^ la tun ^ ti ^ mi wieder so ^ fa tun ^ la`

[23] Do Re ^ fa mi ^ la so ^ ti ^ tun re mi fa ^ so ^ la tun ^ ti ^ mi wieder so ^ fa tun ^ la mi ^ ti

[24] so ^ re tun ^ fa mi ^ la so ^ ti ^ tun re mi fa ^ so ^ la tun ^ ti ^ mi wieder so ^ fa tun ^ la mi ^ ti

Blows sind angegeben als ^ Ziehungen angegeben werden als `. Sie fügen hinzu, ein mi ti am Ende für 23 Löcher, und ein so am Anfang für 24 Löcher.

Das ist eine seltsame Mundharmonika aber. Jedes Loch, durch das bedeuten, dass sie einen vertikalen Stapel von zwei Löchern, wechselt als ein Schlag oder ein Loch zu ziehen. Deshalb ist die harmonika doppelt so viele Löcher aufweist.

Um das Format der Antwort des Dr. Mayhem verwenden (die nicht wirklich die Mundharmonika passen), würde es so aussehen:

G ^ D C ^ F E ^ A G ^ B C ^ D E ^ F G ^ A C ^ ti E ^ D G ^ F C ^ A E ^ B

(Da es in der Tonart C)

Oder so, wenn der Schlag / ziehen Löcher anstelle von Wechsel auch waren:

Schlag G E G E G E G C E

Zeichnen D F A B D F A B D F A B

Ich würde so eine Mundharmonika für ernsthafte musikalisches Können nicht empfehlen, es sei denn, das Tremolo Ihre Priorität über Zweckdienlichkeit, Akkorde ist, und zum Biegen. Es könnte nützlich sein, wenn Sie es wünschen, obwohl zu einer Zeit, zu vermeiden, dass mehr als eine Note zu spielen.

Quelle: music.stackexchange.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + eins =