Wann Eurovision 2014 Tickets in den Verkauf gehen allen frühen Song Contest Informationen – Spiegel Online82

Wann Tickets Eurovision 2014 in den Verkauf gehen allen frühen Song Contest Informationen - get Spiegel Online82 uns

Der Eurovision Song Contest kommt zurück – und man konnte dort sein.

Die 59. jährlichen Wettbewerb sehen uns gegen Nationen in ganz Europa in der Hoffnung, im Wettbewerb der die Gewinner gekrönt.

Wir drehten zuletzt zum Sieg im Jahr 1997 mit Katrina and the Waves ‚Love Shine a Light, aber seitdem haben wir nicht das beste Glück gehabt.

Und nach Bonnie Tyler 19. im Mai zu erreichen verwaltet (von 26) wer auch immer das Vereinigte Königreich um beim nächsten Mal sendet wird für eine höhere Platzierung hoffen.

  • Montag 5. Mai Erste Jury Finale
  • Dienstag 6. Mai Erstes Halbfinale
  • Mittwoch 7. Mai Zweite Jury Finale
  • Donnerstag 8. Mai zweiten Halbfinale
  • Freitag 9. Mai Third Jury Finale
  • Samstag 10. Mai Grand Final


Die Tickets werden € 14- € kosten 242 (£12-£202) ohne irgendwelche Buchungsgebühren.

Wo wird es stattfinden?

Die Veranstaltung wird im B in einer ehemaligen Werft statt&W Hallerne am Refshaleøen denen umfassend renoviert wird, um den 59. jährlichen Wettbewerb zu veranstalten.

Kopenhagen Gastgeber zuletzt den Wettbewerb im Jahr 2001 so alles sollte im Mai nächsten Jahres gehen reibungslos.

Wer wird das Vereinigte Königreich vertreten?

Die BBC sagen uns, es ist zu früh, etwas über den Auswahlprozess zu sagen, aber es ist wahrscheinlich der Sender zu einem internen Auswahlverfahren für das dritte Jahr in Folge bleiben wird.

Vielleicht wird es dritten Mal Glück – Bonnie Tyler und Engelbert Humperdinck wurden nicht genau Erfolge brüllt.

Aber wir sind sicher, dass das Flaggschiff-Moderator Graham Norton des Unternehmens wird mit seiner speziellen Marke der Eurovision snark Rückkehr zu uns durch die lange Show vier Stunden erhalten.

Wer wird konkurrieren?

Im letzten Jahr des Wettbewerbs in Schweden gesehen 39 Ländern teilnehmen, mit 26 im großen Finale erscheinen. Die Zahlen schwanken je nach Sendeanstalten Budgets und Übereinstimmung mit den Regeln.

Die Länder bestätigt als Teil im nächsten Jahr nehmen so sind weit Gastgeber Dänemark, Belgien, Deutschland, Ungarn, Lettland, Litauen, die Niederlande und Norwegen.

Sie schließen sich in der Tschechischen Republik, der Slowakei, Luxemburg und Andorra, die sich zuvor geherrscht hatte aus ähnlichen Gründen aus.

Inzwischen meiden Türkei den Wettbewerb für ein zweites Jahr in Folge, weil sie immer noch unzufrieden mit den Regeln.

Quelle: www.mirror.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 + vier =