So stellen 1907 Schlinge

Wie 1907 Schlinge wirksam Hüterin der anzupassen

Geben Sie die faszinierende Haus
von Jan Becher, wenn Sie sich trauen!

Herr Becher besteht darauf, dass alle seine Gäste im Alter sind.

Kontakt

ERNÄHRUNGSWERTE

Museum

Cocktail-Filter

BB Blazer

Lawine

BE Lochen

Be-Ging

Berry Bee

Portobello

Traf es!

Mini Spanky Tini

Dr. Czech

Czech Mate

Tschechische Mule

Bohemien

Beton

Bianca

Bold fashioned

Schwere Beere zerschlagen

Herbal Cobbler

Hot Buttered B.

KV Flip

Payczech

Gewürzmarkt julep

Frühlingsfeld

Kolonnade

KV Cooler

apple-Sling

Tee-Datum

Zig Zag

Czech Up

Evergreen Swizzle

Schokolade Tea Factory

Fenchel Collins

Walnut Street

Rosaline

Henry B

Becher Butter Sour

BaBe Gimlet

Cacao Chanel Fizz

field Day

Marquee fizz

Becher Maple Sour

Becharita


Bechers Mai Tai

St. Joseph Cup

Cheeky BiBi Fizz

G-Morgen Schlags

Grün T

Hot Becherovka

Festival Lochen

Grape Zeit Lochen

Die traditionelle tschechische Toast, was bedeutet, "auf Ihre sehr gute Gesundheit"Ist maßgeschneidert für Becherovka, mit seiner natürlichen Mischung aus Kräutern, Gewürzen und Carlsbad Wasser.
Genießen Sie den reinsten Geschmack von Becherovka bei -6 ° C.

Erfahren Sie mehr Czech

Muuzhu vaas pohzvat nah Bekhaerovku?
Kann ich Sie kaufen ein Becherovka?

Naezaydehme spoloo nah Cocktail?
Werden Sie mit mir für einen Cocktail?

Bekhaerovku pro vshekhny!
Becherovka für das ganze Haus!

Natürliche Zutaten

Jede einzelne Kräuter und Gewürz verwendet, um den wunderbaren Geschmack von Becherovka zu schaffen
aus der ganzen Welt Hand gepflückt und brachte dann nach Karlsbad
(Auch als Karlsbad bekannt) mit dem reinsten Carlsbad Wasser vermischt werden.

Die Becherovka Geheimnis Bewahrer

Es gibt nur zwei Menschen auf der Welt, die das genaue Rezept kennen. Jeden Mittwoch, einer von ihnen mischt persönlich die Kräuter für die Mazeration in konzentrierter Alkohol – ein Prozess, hier als „digeration“ bekannt.

Der Geschmack entsteht

Eine spezifische Temperaturführung, im Bereich von 20 ° C bis 50 ° C, für digeration erforderlich. Aromen und ätherische Öle aus den verschiedenen Kräuter werden bei unterschiedlichen Temperaturen freigesetzt.

Du musst geduldig sein

Alle Zutaten sind natürlich, so dauert es Zeit, um die perfekte Balance zu schaffen
Geschmack, Farbe und Aroma – 2 Monate, um genau zu sein.

Die „Ice Age“

Nach der letzten geheimen Zutaten hinzugefügt wurden, wird die Mischung sorgfältig gefiltert und gekühlt auf -5 ° C, um sicherzustellen, dass es keine Verunreinigungen enthält.

Becherovka ist geboren

Schließlich ist der Becherovka bereit und kann für die Verteilung auf der ganzen Welt in Flaschen abgefüllt werden – mit der gleichen einzigartigen Geschmack und Charakter, wie wenn es im Jahr 1807 erstellt wurde.

Willkommen zu Hause

Es ist das Jahr des Herrn 1794 und Josef Becher, nach oben stehende Händler von exotischen Gewürzen, gut respektiert von allen guten Bürger von Carlsbad, erwirbt eine Brennerei, in der Absicht, so lange sein Wunsch gewesen, die Produktion von Spirituosen zu beginnen rivalisierenden sein Gewürze in ihrer Exotik.

1805

Dr. Frobrig des
Rezept

Graf Plettenberg-Wittem-Mietingen kommt in Carlsbad
die Thermalwasser und mit dem Grafen seinen Leibarzt, Dr. Christian Frobrig, ein Engländer von jove zu nehmen!
Der gute Arzt gut ist nach vielen Jahren im Dienste Seiner Majestät Armee in entlegenen Ecken des Reiches in den Auswirkungen von exotischen Kräutern und Gewürzen versiert. Die er in den Becher Familie zu Hause. Nach Bekanntschaft, verfolgen die gute Herr Becher und der Arzt ihre gemeinsame Leidenschaft für Kräuter und sehr viele Experimente durchführen, aber dann eines Tages. Großartiger Scott! – Dr. Frobrig ist spurlos verschwunden. Aber nein – stoppen eine Weile! Es ist in der Tat eine Spur – eine geheimnisvolle Rezept für seinen Freund von dem guten Arzt überlassen.

1807

Der Erste
Becherovka

Tongues wedeln in Carlsbad. „Meiner Treu der Apotheker Becher ist so mit Besessenheit für das Rezept des Engländers gefeuert, dass er nie seine große Kessel verlässt, aber zu essen oder zu trinken. Ist er ein höllisches Gebräu mit dem Teufel selbst in den letzten zwei Winter und Sommer „Weit davon entfernt, es auszuhecken: endlich Josef Becher entsteht mit. Magen fällt aber mit einem einzigartigen, exquisiten Geschmack, die er Namen „Carlsbad Englisch Bitter“, zu Ehren seines Freundes Dr. Frobrig.

1838

Jan Becher,
der Sohn

Im Jahre des Herrn 1838 der Name von Jan Nepomuk Becher, Josef fähigsten Sohn, Erbe des Familienunternehmens, wird große Geschichte in den Annalen geschrieben, wie er fällt zu einem exquisiten Likör ersten Bechers berühmten Verdauungs beginnt mit dem Verkauf. Seitdem hat jede Flasche Becherovka die Unterschrift von Jan Becher getragen.

1866

Geschäft floriert, die alte Familie Apothekers „An den drei Lerchen“ nicht mehr die wachsende Produktion aufnehmen. Um den Bau einer neuen Fabrik in Steinberky am Rande von Karlovy Vary markieren Stadt Jan Becher das Aussehen der einzigartigen Likör ändern entscheidet.
Er bittet seinen Bruder-in-law, Karel Laube, eine neue Flasche zu entwerfen, die Gelegenheit zu gedenken. Die gleiche Konstruktion ist
noch bis zum heutigen Tag.

1867

Obwohl die Fabrik in Steinberky scheint zunächst eher
„Abseits der ausgetretenen Spa-Allee“, wird eine Bahn bald in der Nähe und das Pfeifen der ersten Dampflokomotive gebaut signalisiert eine neue Morgendämmerung. Alle Skeptiker müssen Flasche auf ihre Schadenfreude und die Sorge Becher kann ein Glas in eine erfolgreiche Zukunft zu erhöhen.

1871

Das Jahr des Herrn 1871 Zeugen das Aufkommen des Porzellantasse Carlsbad, bis zum heutigen Tag mit dem exquisiten Geschmack von Becherovka verbunden. Die Tasse ist die Erfindung von Gustav Becher, Jan Sohn, der eine wirksame Hüter des Familienunternehmens beweist, bis er den Reizen einer jungen Italienerin erliegt und verlässt das Geschäft an seinen Halbbrüdern
an der Wende des 20. Jahrhunderts.

1900

Die Weltausstellung
in Paris

Die Schaffung des Becher-Familie ist mit großem Erfolg auf der Weltausstellung in Paris aufgenommen, wo sie die Medaille d’Or gewinnt
und der Grand Prix und zieht die meisten begeisterte Berichte unter allen Exponaten aus jeder Ecke der Welt.

1907

Becherovka
& der Kaiser

Seine Kaiserliche und Königliche Hoheit, Ferdinand Karl, Erzherzog von Österreich ist unter den Gratulanten bei Bechers hundertjähriges Bestehen und vergibt die Gesellschaft mit dem Titel Hoflieferant der kk Hof, mit ausschließliche Recht, den österreichisch-ungarischen Gericht zu liefern mit bis zu 100 Flaschen Becherovka pro Monat.

1922

Das
Offizieller Name

Schließlich ein Ende der langjährigen Querelen über den Namen der Likör. Von nun an wird er als „Becherovka“ oder „Becher Bitter“ auf Deutsch bekannt.
Der Name wird mit den zuständigen Behörden patentiert.

1938

Die Wolken des Krieges
über Becherovka

Die Spannung steigt in Europa und Lord Runciman gesendet
der britische Premierminister Neville Chamberlain in die Tschechoslowakei zu versuchen und eine Einigung erzielen zwischen
der tschechischen Regierung und die die Deutschen im Sudetenland. Er trifft sie in Carlsbad mit einem Teil der Gespräche in den Kellern der Becher Fabrik statt, wo Becherovka ein stummer Zeuge der berüchtigten wird
und unedle Einigung erzielt.

1941

Becherovka überlebt den Krieg mit Hedda Becher an der Spitze, aber der Frieden bringt noch größere Herausforderungen. Hedda, die erste Frau, die Leitung des Unternehmens zu übernehmen, ist gezwungen, Dr. Frobrig der Hand über Geheimrezept und hat das Land für Deutschland zu verlassen. Becherovka wird verstaatlicht und wird zu einem der Top-Exporte unter dem sozialistischen Regime.

1967

Beton – der Beton
Cocktail

Das Jahr ist 1967 und Becherovka feiert seinen 160. Jahrestag mit der Einführung eines neuen Drink in der Welt
Expo in Montreal. Obwohl als „Getränk tschechoslovakischer-kanadische Freundschaft“ eingeführt, die überraschend erfrischende Kombination aus Becherovka und Tonic Wasser wird als „Beton“ bekannt, die Beton in der Tschechischen bedeutet.

2007

200 Jahre und noch
going strong

Zwei hundertsten Geburtstag und ein Toast mit dem, was sonst als ein Glas Becherovka, das Getränk mit dem einzigartigen Geschmack, die ebenso köstlich heute ist, wie es im Jahr 1807 war, als Josef Becher zuerst gemacht. Alles andere hat sich seither verändert, aber es ist gut zu wissen, gibt einige spezielle Dinge, die man sich verlassen kann.

2009

Heute

Die Zukunft unter
das JB Zeichen

Alles begann in einem kleinen Raum in einer Apotheke. Heute ist Becherovka noch in Karlovy Vary hergestellt und exportiert in mehr als 35 Ländern weltweit, in denen unsere Kunden seinen einzigartigen Geschmack genießen, erstellt von Josef Becher mehr als 200 Jahren. Wir tun unser Bestes, um sicherzustellen, dass sie es für mindestens weitere 200 Jahre zu genießen. Cheers, oder wie wir in der Tschechischen sagen: „Na zdraví!“

Quelle: www.becherovka.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × vier =