Kann ein Gläubiger mich bei der Arbeit rufen eine Schuld zu sammeln

Kann ein Gläubiger mich bei der Arbeit anrufen, um eine Schulden Inkasso-Anrufe bei der Arbeit zu sammeln

Kann ein Gläubiger mich bei der Arbeit rufen eine Schuld zu sammeln?

Es gibt zwei Möglichkeiten, das Bundesgesetz Sie aus dem Umgang mit Telefonanrufe von Gläubigern und Inkasso an Ihrem Job zu schützen. Sie tun das Recht haben, frei von Inkasso-Anrufe bei der Arbeit zu sein, aber, wie Sie dieses Recht ausüben, hängt von wem Sie-die Schulden Sammler oder den Gläubiger ruft.

Kann Schulden Sammler Anruf bei der Arbeit?

Typischerweise Gläubiger und Sammler werden Sie nicht um Ihre Schulden zu rufen, wenn Sie nicht geleisteten Zahlungen haben. Wenn Sie Ihre Schulden in Verzug geht, werden die Gläubiger entweder versuchen, im Haus zu sammeln oder eine externe Agentur mieten, um die Schulden zu sammeln. Diese Dritten werden als „Schuldeneintreiber“ nach Bundesrecht. Schulden Sammler werden von der Messe Inkasso Practices Act geregelt.


Die FDCPA begrenzt die Möglichkeiten, wie ein Geldeintreiber mit Ihnen zu kommunizieren und damit anderen (einschließlich Ihrer Arbeitgeber) über Ihre Schulden. Es ist nicht per se illegal für einen Geldeintreiber Sie bei der Arbeit zu nennen. Allerdings verbietet die FDCPA Inkasso Ihre Arbeit ruft, wenn die Geldeintreiber „Grund hat zu wissen“, dass Ihr Arbeitgeber diese Anrufe verbietet.

Was ist der beste Weg, um die Geldeintreiber einen geben „Grund zu wissen?“ sagen Sie einfach die Geldeintreiber zu stoppen Sie bei der Arbeit anrufen. Sie brauchen nicht die Schulden Sammler schriftlich zu stellen, aber es hilft bei der zukünftigen Probleme eine schriftliche Aufzeichnung zu halten.

Was passiert, wenn die Geldeintreiber weiter Sie bei der Arbeit in Verbindung zu treten, nachdem Sie es gesagt zu stoppen? Sie können für die Verletzung der FDCPA die Geldeintreiber in Staats- oder Bundesgericht klagen. Die gesetzlichen Schäden sind bis für jede Aktion auf $ 1.000. Darüber hinaus können Sie in der Lage sein, tatsächlich entstandenen Schaden zu bekommen, Anwaltskosten und Gerichtskosten.

Kann Kreditoren bei der Arbeit anrufen?

Die FDCPA hört sich nicht Gläubiger von Ihnen direkt bei der Arbeit in Verbindung treten, da sie nicht in Betracht gezogen werden „Schulden Sammler.“ Zum Beispiel, wenn Sie einen Monat zu spät auf Ihrem Auto Zahlung sind, gibt es nichts falsch mit dem Gläubiger Sie bei der Arbeit anrufen.

Es gibt jedoch Fälle, in denen die Gläubiger das Gesetz verletzen, können Sie bei der Arbeit durch Kontaktaufnahme.

Debt Käufer sind von der FDCPA Covered

Obwohl die FDCPA nicht die Sammlung Aktionen, die von den meisten Gläubiger abdecken, es anzuwenden „Schulden Käufer.“ Das sind die Gläubiger im Geschäfts alten Delinquenten Kredit-Konten für den Kauf und dann im Haus auf sie zu sammeln. Debt Käufer keine Verlängerung der Darlehen oder Kredit für Sie an erster Stelle, aber dann von einem anderen Gläubiger das Konto kaufen. Da Schulden Käufer durch die FDCPA abgedeckt sind, können sie nicht bei der Arbeit wenden, wenn sie einen Grund haben zu wissen, dass Ihr Arbeitgeber solche Anrufe verbietet.

Die FTCA Mai Creditor Anrufe bei der Arbeit Verbieten

Sie können von den Gläubigern im Rahmen des Federal Trade Commission Act (FTCA) Schutz von Arbeitsplatz Sammlung Anrufe haben. Die FTCA verbietet die Gläubiger von in unfaire oder irreführende Handlungen oder Praktiken engagieren. Die FTCA nicht speziell auf diese Telefonanrufe verbieten. Allerdings hält die Federal Trade Commission (FTC) eine Sammlung Telefonanruf an Ihrem Arbeitsplatz von einem Gläubiger, der-oder haben-Grund sollte wissen, dass ein solcher Ruf von Ihrem Arbeitgeber verboten ist eine „unfaire und irreführende Handlungen oder Praktiken zu sein. „

Was ist der beste Weg, um die Gläubiger zu geben „Grund zu wissen?“ Wie bei einem Geldeintreiber, die Schulden Sammler sagen, bei der Arbeit fordern Sie zu stoppen. Es ist auch eine gute Idee, dass die Gläubiger schriftlich zu beraten, die besagt ausdrücklich, dass solche Anrufe an Ihrem Arbeitsplatz verboten sind.

Was passiert, wenn der Gläubiger Sie bei der Arbeit in Verbindung zu treten weiter, nachdem Sie es gesagt zu stoppen? Im Gegensatz zu den FDCPA, wird der FTCA geben Ihnen kein Recht thr Gläubiger für Verletzungen zu klagen. Stattdessen können Sie eine Beschwerde bei der FTC zu machen. Sie können durch den Besuch der Website unter www.ftccomplaintassistant.gov so tun. Die FTC wird dann führen ihre eigene Untersuchung und gegebenenfalls Maßnahmen ergreifen, gegen diese Gläubiger.

Lokale und staatliche Gesetze können Creditor Anrufe bei der Arbeit Verbieten

Ihr lokaler und Landesgesetze können auch bieten zusätzlichen Schutz vor Arbeitsplatz Sammlung Anrufe von beiden Schulden Sammler und Gläubiger. Landesrecht kann auch für größere Schäden als das, was durch Bundesgesetz zulässig ist. Überprüfen Sie mit Ihrem staatlichen Verbraucherrechtsabteilung des Generalstaatsanwalts, oder einen lokalen Anwalt, um herauszufinden, was in Ihrem Land legal ist.

Quelle: www.nolo.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + sechzehn =