HIV-Patienten mit einer nicht nachweisbaren Virus unwahrscheinlich Partner zu infizieren

HIV-Patienten mit einer nicht nachweisbaren Virus unwahrscheinlich Partner zu infizieren

(Reuters Health) – Wenn Medikamente für Human Immunodeficiency Virus (HIV), das Virus im Blut unterdrücken zu einem sehr niedrigen Niveau, Patienten sind unwahrscheinlich, ihre Partner während condomless Sex zu infizieren, schlägt eine neue Studie.

Nach dem folgenden fast 900 hetero- und Homosexuell Paare für einen Durchschnitt von 16 Monaten, fanden die Forscher keine Hinweise darauf, dass nicht infizierte Partner nach der condomless Sex mit einem HIV-positiven Partner mit viralen Unterdrückung infiziert wurden.

Diese gute Nachricht, die Rolle der HIV-Behandlung als eine Form der Prävention stärkt, sagte der leitende Autor Dr. Alison Rodger, der University College London.

RELATED: Bemerkenswerte Menschen mit HIV / AIDS:

Bemerkenswerte Menschen mit HIV / AIDS

US-amerikanischer Rapper Eazy-E

HIDE CAPTION –

"Ich denke, die großen Schub sollte nun Tests zu erweitern, erhalten sie Menschen diagnostiziert und erhalten auf Behandlung," Rodger gegenüber Reuters Health.

Frühere Studien haben gezeigt, dass das Risiko, das Virus zu einem HIV-negative Person vorbei, weil der antiretroviralen Therapie (ART) war niedrig für Menschen mit geringen Mengen an HIV in ihrem Blut.

Eine Studie, an der vor allem heterosexuelle Paare, fand Menschen, die am Anfang ihrer Infektion unter ART begonnen waren 96 Prozent weniger wahrscheinlich, dass HIV an einen Partner zu übergeben, im Vergleich zu Menschen, die Behandlung verzögert.

Aber die Teilnehmer in dieser Studie verwendet regelmäßig Kondome, die auch das Risiko einer Übertragung zu reduzieren, Rodger und ihre Kollegen schreiben in JAMA.

Die neue Studie, die in 14 europäischen Ländern durchgeführt, beteiligt Paare mit einem HIV-positiven Partner und ein HIV-negativen Partner, miteinander ungeschützten Sex hatte. In der HIV-positiven Partner hatte die Viruslast von weniger als 200 Kopien pro Milliliter Blut zu sein.

Insgesamt berichteten die 548 hetero- und 340 Homosexuell Paare über 60.000 ungeschützten sexuellen Handlungen während der Studie.

Während 11 der HIV-negativen Studienteilnehmer HIV-positiv war, konnten diese Infektionen nicht zurück auf den HIV-positiven Partner zurückverfolgt werden. Labortests zeigten die neuen Infektionen von dem Virus in den HIV-positiven Partner unterschiedlich waren.

Etwa 33 Prozent der Homosexuell Teilnehmer und 4 Prozent der heterosexuellen Teilnehmer, die zu Beginn der Studie berichtet condomless Sex mit anderen Partnern HIV-negativ waren, schreiben die Forscher.

Frühere Forschungen, sagte Rodger, schlägt das Risiko der Übertragung sehr gering ist unter heterosexuellen Paaren, in denen die HIV-positiven Partner nicht nachweisbare Mengen des Virus in ihrem Blut hat.

Aber es gab nur sehr wenige Daten über Männer in sexuellen Beziehungen mit anderen Männern, sagte Rodger, fügte hinzu, dass mehr Forschung über das Risiko einer Übertragung während condomless Analsex benötigt wird.

"Wir glauben, dass das Risiko von condomless Analsex ist niedrig, aber wir müssen sicherstellen, haben wir ein paar Jahren Follow-up genauere Schätzungen zu geben," Sie sagte.

Die neue Studie ist sehr beruhigend, aber hat einige Einschränkungen, sagte Dr. Eric Daar, ein HIV-Experte, der einen Leitartikel schrieb die neue Studie begleitet.

Zum Beispiel sagte er, als die Studie begann, viele der Teilnehmer seit mehreren Jahren waren mit ihren Partnern condomless Sex. Es könnten auch andere ähnliche Patienten mit viraler Unterdrückung gegeben haben, die ihre Partner haben infizieren und wurden daher nicht in die Studie einbezogen.

"Ich denke, das Wichtigste ist zu verstehen, dass dies wirklich eine gute Nachricht, aber es keineswegs schlägt das Risiko gleich Null ist," sagte Daar, des Biomedical Research Institute am Harbor-UCLA Medical Center in Torrance, Kalifornien Los Angeles.

"Ich bin hier nicht zu deuten darauf hin, (dass) das Risiko nicht sehr niedrig ist," er sagte. "Das Risiko ist einfach nicht Null."

Quelle: www.aol.com

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 2 =