Ist Design School eine Voraussetzung für Grafikdesign Grafikdesign Stapelaustausch

Ist Design School eine Voraussetzung für Grafikdesign Grafikdesign Stapelaustausch

Wahr. Von allem, was ich gelesen und gehört, was Ihr Major war in (und wo Sie Ihr Studium bekam) wirklich zählt nur die ersten 2 Jahre nach dem Studium, wenn Sie noch Berufserfahrung aufzubauen. Das heißt, eine Menge von Kunsthochschulen, wie Art Institute, legen großen Wert auf die Arbeitsvermittlung von Schülern und Absolventen. Wir hatten vor kurzem nur ein Vertreter von Art Institute laden uns zu einer Jobmesse für ihre Absolventen und uns sogar direkt mit 3 ihrer jüngsten Absolventen in Kontakt gebracht, die die Skillset, die wir brauchen. So gibt es auf jeden Fall ein Vorteil für eine Design-Schule zu gehen. – Calvin Huang 4. Februar ’11 um 17:03 Uhr

Sie werden immer etwas von der Ausbildung nehmen (Vernetzung, Freunde, die spätere Arbeit Partner sein können, Felderfahrung, Inspiration, und so weiter.), Wenn Sie eine gute Universität, aber die Menge an Wissen Online wählen macht es einfach, eine erfolgreich zu werden lernen, genug Grafik-Designer, wenn Sie die erforderliche Philosophie und Selbstkontrolle.

Mein Rat: Wenn Sie zu einem netten Universität gehen kann = go!

Direkt an, Philip. Es war eine recht umfangreiche Umfrage getan drei oder vier Jahren von erfolgreichen, etablierten Designern. Abschluss / war kein Abschluss ein Verhältnis von 50/50. Meine eigene Erfahrung mit den jüngsten (letzten 10 Jahren oder so) Design-Schule-Absolventen hat mich nicht mit einem guten Eindruck von ihren Schulen verlassen. Ich genieße Talente zu fördern und sie blühen zu sehen, aber es ist ein Schock zu erkennen, sie waren nie eine spec, oder prep Dateien für den Druck zu lesen gelehrt, oder warum Ausrichtung Angelegenheiten in einem Design. – Alan Gilbertson 6. Juni ’11 um 6:42

In meiner Erfahrung habe ich gesehen, dass zu groß, um gut aus gehen Sie meist Vorbildung benötigen. Wenn Sie echte Hals für Details haben und grafische Sinn haben dann mit dem guten College-Erfahrung werden Sie einen Push mit bereitgestellten Tools und Techniken, die Sie sonst nicht kennen würde.

Ein weiterer wichtiger Vorteil der guten College-Beitritt ist die Vernetzung. An solchen Orten viele Professoren und Studenten, die bereits in der Branche arbeiten, so dass Sie mit ihnen zu vernetzen bekommen, die indirekt in Einnahmen in Zukunft wenden können 🙂

antwortete um 18:52 Uhr 4 ’11 Februar

Ich denke, es ist ein wenig darüber hinaus geht. Es stimmt, werden diejenigen mit einer angeborenen Veranlagung für Grafik-Design auf dem Gebiet gezogen werden und einen Weg finden, eine Karriere in der es egal, was zu machen, aber wie die meisten anderen Bereichen, können Sie eine Menge Zeit sparen aus mit einem erfahrenen Lehrer eine Lektion vorbereiten planen für Sie. Ein Autodidakt Designer, der es mit dem Ohr spielt könnte eine Menge von Grundlagen oder Lern ​​Dinge in der falschen Reihenfolge am Ende fehlt. Sie können immer noch das gleiche Maß an Geschick zu gewinnen, aber es wird viel schwieriger Weg sein. – Calvin Huang 4. Februar ’11 um 17:07 Uhr

Die kurze Antwort ist nein. In einigen Fällen kann ein Design-Studio wollen Bildung Anmeldeinformationen auf einem Lebenslauf zu sehen; aber es gibt viele, viele Grafikdesigner ohne formale Bildung. Also, in der Regel ist es nicht erforderlich, es sei denn, die von einem bestimmten Design Studio.

Es kann bestimmte Vorteile sein Schule zu entwerfen. Einschließlich der Vernetzung, Werkzeuge und Techniken, Prinzipien der Gestaltung, einer historischen Perspektive, die Exposition Theorie zu entwerfen, Workflow, etc, etc.

In meinem Fall hatte ich keine formale Ausbildung Design, aber, ich war immer künstlerisch veranlagt und 1992 eine Produktions Künstler Gelegenheit, in einem Video-Produktionsstudio gelandet. Nach einem Jahr oder so begann ich Überlauf-Design-Projekte als Hauptdesigner bekommen. Bis 1994 war mein Job Titel offiziell "Grafikdesigner". Damals fehlte ich auf jeden Fall einige Fähigkeiten und nahm so viele Klassen und Workshops in die Lücken zu füllen.

Zurzeit arbeite ich mit einem interaktiven Medienunternehmen als Projektdirektor. Ich bin jetzt nur selten beteiligt "Hands-on" Entwurf. Allerdings habe ich sowohl Mitarbeiter und freier Grafikdesigner mieten. Ein Grafikdesign Grad kann helfen, aber ich sehe in erster Linie auf ein Designer-Portfolio und ihre Fähigkeit, in einem Team zu arbeiten. Mein Ziel ist es, die richtige Person zu mieten, und im Laufe der Jahre habe ich Grafik-Designer mit und ohne formale Designausbildung engagiert.

Nur hinzuzufügen. Als ich bei einem Einstiegspreis mieten. ein Design-Abschluss ist ein großes Plus. Dies ist zum großen Teil, weil ein Design-Grad zu erreichen bedeutet zu lernen, unter Fristen durch gute Arbeitsabläufe und Prozesse zu arbeiten. Also, auf der Eingangsstufe. ohne einen Abschluss, muss ein Kandidat diese Fähigkeiten auf andere Weise demonstrieren.

antwortete um 19:19 Uhr 4 ’11 Februar

Es hängt davon ab, wo Sie arbeiten möchten. Wenn Sie in einem größeren Design-Firma arbeiten möchten und / oder Werbeagentur in erster Linie Print-Design zu tun, werden Sie wahrscheinlich viel besser dran mit einem 4-Jahres-Abschluss von einem seriösen Design-Programm.

Sie nicht über einen Abschluss brauchen eine gute Grafik-Designer zu sein, es ist nur, dass es zu helfen, geht, und viele Unternehmen nach wie vor für die aussehen.

Auf der anderen Seite, wenn Sie ein Killer-Portfolio haben, werden es viele offene Türen sein.

Wenn Sie nicht über ein Portfolio, das ist wirklich der Nutzen eines Qualitäts Design-Ausbildung. Die Jahre, die Sie in der Kunstschule verbringen ein Portfolio für Sie produzieren.

beantwortet um 22:00 Uhr 4 ’11 Februar

man muss sich auch nicht eine Ausbildung benötigen einen Architekten oder Ingenieur zu becomming. Nur, dass viele Instanzen betrachten Sie nicht, wenn Sie dies nicht tun. Aber nicht mit irgendwelchen Mitteln, Portfolio-Zählungen erforderlich. Bauen Sie ein paar Killer-Häuser auf eigene Faust oder Patent- und Markt etwas Revolutionäres und Ihr Set zu gehen. Leichter gesagt als getan, wenn. – joojaa 10. Oktober ’15 bei 05.04

@joojaa zumindest in den USA, das ist nicht ganz richtig mit der Architektur, wie die Zertifizierung der Praxis erfordert – die in der Regel einen Abschluss an einer anerkannten Schule erfordert. Sie kann zertifiziert werden sans einen Abschluss, aber es ist nicht einfach, und es ist selten. Es erfordert typischerweise ein Los Erfahrung (in, dass Sie ein paar Killer-Häuser nicht nur bauen können und erwarten zertifiziert werden). – DA01 10. Oktober ’15 bei 06.25

Für einige Unternehmen nicht mit einem Grad wird ein Hindernis für den Zugang zu erstellen (HR wird Ihren Lebenslauf ohne wesentliche Überlegung fallen). Die Erfahrung und Geschick können, in vielen Orten kann einen Grad außer Kraft setzen, aber es muss eine erhebliche Menge an Erfahrung.

Ob Grad wird Sie erfolgreicher zu machen ist, mehr über Sie und die Schule. Degrees sind nur Anforderung Häkchen. Sie bekommen Sie nicht Arbeitsplätze.

antwortete um 15:27 Uhr 6 ’11 Februar

Es ist ein guter Punkt hier: es hängt davon ab, wer den Antrag bearbeitet. Wenn es HR ist, werden Grad (wie auch formale Erfahrung) Materie. Wenn es Ihr Design Kollegen Möchtegern-, werden sie bei der Beurteilung der eigentlichen Arbeit mehr interessiert. – user568458 7. April ’12 um 14:41 Uhr

Im Bereich der Konstruktion, so könnte man den Eindruck haben, dass, wenn Sie das Talent haben eine kreative Meisterwerk zu skizzieren und sich vorstellen, Sie sind garantiert einen guten Platz in der Branche zu haben. Aber mit dem Wunsch nach Exzellenz und dem bestehenden Wettbewerb unter den Unternehmen, würden die Arbeitgeber für die Bewerber gehen, die die Bildung und die Anmeldeinformationen, geschweige denn über dem Talent. Dies ist auch das gleiche mit der Wirtschaft, mit der Fähigkeit, Kapital und Einkommen zu jonglieren würde für die Unternehmenspositionen nicht ausreichen.

Was die Hochschulbildung der Fall ist, entweder in einem Institut, einem College oder einer Universität, ist, dass sie einen Lehrplan zur Verfügung stellen, die ganzheitliche Ausbildung bietet. Sie bieten Grundwissen, lehren theoretische Aspekte, die Förderung der Forschung und der angewandten Arbeit in aktuellen Einstellungen. Was die Voraussetzung für einen Abschluss macht so wichtig ist, dass sie die Qualität der Arbeitnehmer, die zu einer besseren Arbeitsleistung führt verbessert und letztlich eine verbesserte Wirtschaftlichkeit. Das, was macht ein gewisses Maß gesellschaftlich relevant.

beantwortet 25. August ’11 bei 09.04

  • Als Creative Director, es ist mir egal, wo / wenn du zur Schule ging. Ich möchte Ihre Arbeit sehen dann möchte ich Sie kennen zu lernen und zu sehen, wenn Sie "passen".
  • Im Rahmen einer großen Organisation, es wird eine Herausforderung, um durch die HR-Abteilung zu sein, mir zu zeigen, Ihre Arbeit, wenn sie sehen, dass Sie einen Abschluss haben.

So ist die Antwort, wenn Ihr Netzwerk ist gut genug, und Ihre Mappe zeigt Versprechen, sind Sie bereit. Wenn Sie eine dieser beiden Punkte fehlen, besser Sie gehen zur Schule.

antwortete um 20:32 Uhr 1 ’12 August

Ich denke, die Frage eine Klärung bedarf.

Wenn die Frage ist, braucht man ein Design Grad, um freie oder Fixe Arbeit in der Grafik-Design-Bereich zu finden, dann ist die Antwort nein, nicht unbedingt, wie viele von ihnen haben bereits darauf hingewiesen.

Wenn die Frage ist (oder auch) braucht man ein Design Grad, um eine gute Grafik-Designer zu werden, dann wird die Antwort komplizierter. Ich denke, die Disziplin, historische Grundlage und die Teilnahme an Kritik, die ein Hochschulstudium bietet einen großen Unterschied zu den beiden hireability und kreative Innovation zu machen. Hat jeder einen Abschluss brauchen? Nein, aber es kann nur helfen.

Ich begann ohne Design-Hintergrund, nahm freie Projekte auf und lernte auf eigene Faust. Ich erinnere mich an ein Interview, das ich bei einer der Top-Design-Studios in Boston für ein Entry-Level-Designposition hatte. Der Leiter des Studios, nachdem mein Portfolio zu überprüfen und zu kommentieren, dass es einige starke Ideen und gute Arbeit darin waren, sagte zu mir:

"Wenn Sie sich für eine Karriere nicht nur einen Job suchen, nehmen Sie ein paar Design-Kurse Sie sich ein stärkeres Fundament zu geben."

antwortete um 22:04 Uhr 1 ’12 August

Ich fand meine Universitätsausbildung (in interaktive Multimedia, anstatt Grafikdesign) ziemlich nützlich, aber nicht lebenswichtig.

Ich war praktisch, um herauszufinden, welche Programme Sie werden voraussichtlich im Feld verwenden zu können, die Sie möchten, in zu gehen und eine gute Erdung im Umgang mit ihnen zu bekommen. Ich würde allerdings sagen, dass die Praxis, Praxis und mehr Praxis nützlicher als eine formale Ausbildung. Ein gutes Portfolio der Arbeit werden Sie einen langen Weg bekommen, auch ohne die Zertifikate auf Ihren Namen.

Sagen wir es so: Ich manchmal wünschen, dass ich von unten, aber 4 Jahre früher begonnen als ich (vor allem, wie ich ohne einen Grad links Laziness + Bier = wenig oder gar keine Arbeit abgeschlossen!). Mein Skill-Set geschnellt, sobald ich tat, was ich 8 Stunden tun ein Tag für die tatsächliche Kunden.

antwortete um 17:25 Uhr 4 ’11 Februar

Ich kann nicht genug, um die Bedeutung eines Grades betonen, oder für diese Angelegenheit, College-Ausbildung, unabhängig von Feld wählen Sie in spezialisieren. Und in Grafik-Design, es ist wahr, dass die Arbeitgeber die mit immensen Talent suchen, aber sie würden auf jeden Fall sucht als auch ein gewisses Maß. Ein gewisses Maß sagt ihnen ihr ergebene Zeit in einem bestimmten Thema zu studieren, setzte sich durch Klassen und gaben Ihre Prüfungen – das Engagement zeigt zu arbeiten. Zweitens werden Sie in der Schule zu sein mit in Kontakt zu bringen und ein Netzwerk von gleichgesinnten Profis bilden, die hilfreich sein können, wenn Sie mit der Arbeit beginnen. So rate ich Ihnen für Grafik-Design auf ein College zu bewerben. Schauen Sie sich die Akkreditierung, das Studentenleben und Vermögen zusammen mit den Studienkosten und Abschlussquote. Zum Beispiel hatte ich eine Website überprüft, die akkreditierte Online-Colleges in Colorado auflistet. So gehen Sie online und einige der Forschung, bevor Sie sich anmelden.

beantwortet 22 ’12 Mai um 10:16

Deine Antwort

2016 Stapel von Exchange, Inc

Quelle: graphicdesign.stackexchange.com

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × vier =