BBC – WebWise – Cookies Was sind

BBC - WebWise - Cookies Was sindWas sind Cookies?

Wenn Sie jemals einen Zeitungsartikel über das Internet gelesen habe, ist es wahrscheinlich, dass jemand, wird irgendwo erwähnt „Cookies“. Sie haben als ein Übel und intrusive Spionage Mechanismus erklärt worden ist jede Bewegung im Netz Tracking – oder ein harmloses Gerät entwickelt, um Ihr Leben leichter zu machen. Dieser Leitfaden soll eine Verwechslung aufklären und alle Bedenken erleichtern.

Erstens, und entgegen der landläufigen Meinung, Cookies sind keine Programme. Sie tun nichts, überhaupt nicht. Sie sind einfach „Textdateien“, die Sie auf Ihrem eigenen PC über das Notebook-Programm lesen kann, verwenden. Typischerweise enthalten sie zwei Informationen: einen Site-Namen und eindeutige Benutzer-ID.

Wie arbeiten Sie?

Wenn Sie eine Website besuchen, die Cookies zum ersten Mal verwendet, wird ein Cookie auf Ihren PC heruntergeladen. Das nächste Mal besuchen Sie diese Website, Ihren PC überprüft, ob er ein Cookie hat, die relevant ist (das heißt, ein den Site-Namen enthält) und sendet die Informationen in diesem Cookie an den Ort zurück enthalten.

Die Website dann „weiß“, dass Sie dort gewesen, und in einigen Fällen Schneider, was auf dem Bildschirm erscheint, um wegen dieser Tatsache nehmen. Zum Beispiel kann es hilfreich sein, Inhalte zu verändern, je nachdem, ob dies Ihr erster jemals auf eine Website besuchen – oder Ihre 71st.

Die gute Sache über Cookies …

Einige Cookies sind anspruchsvoller. Sie könnten wissen, wie lange Sie auf jeder Seite auf einer Website verbringen, welche Links Sie klicken, auch Ihre Einstellungen für Seitenlayouts und Farbschemata. Sie können auch Daten verwendet werden, auf zu speichern, was in Ihrem „Warenkorb“ ist, das Hinzufügen von Elementen wie Sie klicken.

Die Möglichkeiten sind endlos, und in der Regel die Rolle von Cookies ist es von Vorteil, so dass Ihre Interaktion mit häufig besuchten Websites glattere – ohne zusätzlichen Aufwand auf Ihrer Seite. Ohne Cookies wäre Online-Shopping sehr viel schwieriger.

… Und die schlechte

Warum also die Paranoia? Die Antwort hängt wahrscheinlich, wie Sie über Organisationen fühlen – sowohl große Unternehmen und Behörden – die Speicherung von Informationen über Sie. Es gibt nichts besonders geheim oder außergewöhnlichen über die Informationen, die von Cookies gesammelten, aber Sie können nicht mögen nur die Idee, Ihren Namen zu Marketinglisten hinzugefügt werden, oder Ihre Informationen verwendet werden Sie für spezielle Angebote zu zielen. Das ist Ihr gutes Recht, so wie andere sind berechtigt, zusammen mit dem Prozess zu gehen.

Wenn Cookies zuerst erscheinen begann, war es Kontroversen. Einige Leute betrachteten sie als von Natur aus hinterhältig – Ihr PC verwendet wurde (ohne Warnung) persönliche Informationen über Sie zu speichern, die dann dazu verwendet werden, um ein Bild von Ihrer Surfgewohnheiten zu bauen.

Plätzchen und das Gesetz

Die meisten Websites werden nun Ihre Aufmerksamkeit auf ihre Cookie-Politik ziehen, wenn Sie zuerst die Homepage besuchen. Lassen Sie sich nicht durch abschrecken, Sie waren wahrscheinlich Details mit dem Site-Sharing vor, ohne es zu wissen. In vielen Fällen können Sie Sie die Cookies zu sagen, klicken Sie auf Politik verstehen aber in vielen Beispiel können Sie einfach die Ankündigung ignorieren und weiterhin wie gewohnt surfen.

Seiten werden auch weiterhin die Verwendung von Cookies und die Informationen, die sie ablegen, um Ihre Online-Surfen ein einfacher, angenehmer Erlebnis zu machen. Cookies sind nichts von Angst zu sein, auch wenn die neuen Anweisungen, um Ihre Zustimmung der Suche nach könnte ein wenig abstoßend für die vorsichtige Internet-Nutzer zu sein scheinen.

In Großbritannien wird die Information Commissioner (ICO) werden eng Websites, um sicherzustellen, Überwachung, dass sie mit dieser neuen Gesetzgebung entsprechen, so wird es keine der Vorschriften zu vermeiden sein. Websites haben mehr als einem Jahr hatte die Änderungen an ihren Code zu machen, so sollte es keine Ausreden mehr geben!

Sie können natürlich noch ändern, wie Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden, indem Sie auf das Menü „Extras“ in Ihrem Internet-Browser zu klicken, aber Sie können feststellen, dass das neue Gesetz bedeutet, dass Ihre Bedenken bezüglich der Privatsphäre und Ihre persönlichen Daten behandelt wurden.

WebWise-Team

WebWise wurde erstmals im Jahr 1998 ins Leben gerufen und seitdem hat dazu beigetragen, Menschen aller Altersgruppen zu lernen und lieben das Internet.

Quelle: www.bbc.co.uk

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 20 =